Steiermark International Turniere

Graz, 10. August 2017
Vorjahresfinalistin Nicole Rottmann kämpft um ihr Antreten bei der dritten Auflage der Styrian Ladies Open im Grazer Park Club

Vom 12. bis 20. August 2017 steht das sportliche Geschehen in der steirischen Landeshauptstadt wieder ganz im Zeichen des Tennis!

© Foto: Styrian Ladies Open / Peter Niess

Auf der Anlage des Grazer Park Clubs werden zum dritten Mal die Styrian Ladies Open ausgetragen, und die bisherige Bilanz der rot-weiß-roten Damen am Födranspergweg kann sich sehen lassen. Nachdem die Oberösterreicherin Barbara Haas bei der Premiere 2015 einen Heimtriumph gefeiert hatte, erreichte die steirische Lokalmatadorin Nicole Rottmann im Vorjahr dank starker spielerischer und kämpferischer Leistungen das Endspiel. Heuer steht hinter dem Antreten der Leibnitzerin beim Grazer ITF-Turnier, dessen Preisgeld von 10.000 auf 15.000 US-Dollar angehoben wurde, jedoch ein Fragezeichen.

Bei den Staatsmeisterschaften Ende Juni in Oberpullendorf wurde bei Rottmann wieder eine Verletzung im Lendenwirbelbereich akut, die der Steierin nach wie vor zu schaffen macht. „Ich werde alles daran setzen, um in Graz spielen zu können, aber es wird ein Wettlauf mit der Zeit. Das Turnier liegt mir nicht erst seit dem Finaleinzug im Vorjahr ganz besonders am Herzen. Ich spiele für den Grazer Park Club ja auch Meisterschaft, auch deshalb möchte ich unbedingt dabei sein“, betont Rottmann. Sollte es mit einem Start klappen, würde die 28-Jährige eine Doppelfunktion als Aktive und Trainerin übernehmen, denn wie schon beim derzeit laufenden Future-Turnier in Wien wird Rottmann auch in der kommenden Woche in Graz die Betreuung der Salzburgerin Arabella Koller übernehmen. Die erst 16-jährige Koller hat sich in Oberpullendorf überraschend den Staatsmeistertitel gesichert und wurde für diesen Erfolg von Turnierdirektorin Mahira Hafizovic mit einer Wildcard für den Hauptbewerb der Styrian Ladies Open belohnt.

Mit der Niederösterreicherin Pia König, der Wienerin Marlies Szupper und der Steirerin Jasmin Buchta, die ebenfalls eine Wildcard erhält, schlagen zumindest drei weitere Österreicherinnen im Hauptbewerb auf. Die Setzliste wird von der Tschechin Gabriela Pantuckova (WTA-Rang 389) vor der Slowenin Nina Potocnik (WTA-464) und Magdalena Pantuckova (CZE/WTA-543) angeführt. Das 17-jährige GAK-Talent Elena Grießner wird über die Qualifikation versuchen, den Sprung in das Hauptfeld zu schaffen.

Die Styrian Ladies Open haben bereits in den beiden vergangenen Jahren sowohl bei den Aktiven als auch bei den Betreuern und Zuschauern großen Anklang gefunden. Wir werden auch heuer wieder alles unternehmen, damit den Spielerinnen ihr Aufenthalt in Graz möglichst lange in Erinnerung bleiben wird. So werden dem Turnier-Tross im ‚Hilmteichschlössl‘ kulinarische Köstlichkeiten serviert, zudem steigt am Montag (14. August 2017, Anm.) im Racket Sport Center Graz (vorm. Allround-Tenniscenter, Anm.) wieder die beliebte Players Night. Die Durchführung des Turniers wäre jedoch ohne unseren Hauptsponsor nicht möglich, daher möchte ich mich bei Hans Kamper und der ‚KAMPER Handwerk+Bau GmbH‘ sehr herzlich für die großartige Unterstützung bedanken“, erklärt Turnierdirektorin Hafizovic.

Für den Steirischen Tennisverband haben die Styrian Ladies Open als einziges weiß-grünes ITF-Damenturnier eine besonders große Bedeutung: „Der Grazer Park Club leistet mit dieser Veranstaltung einen wertvollen Beitrag sowohl für die steirische als auch die österreichische Turnierlandschaft und unterstützt so optimal unsere Zukunftshoffnungen. Unser erklärtes Ziel ist es, wie bei den Herren mit Sebastian Ofner auch steirische Profispielerinnen an die Weltspitze heranzuführen. Und dazu sind Turniere wie jenes in Graz von extrem großer Bedeutung“, erläutert STTV-Präsidentin Barbara Muhr.

Die Styrian Ladies Open im Überblick:

  • Termin: 12. – 20. August 2017
  • Austragungsort: Grazer Park Club, Födranspergweg 1, 8010 Graz
  • Qualifikation: 12. – 13. August 2017
  • Hauptbewerb: 14. – 20. August 2017
  • Players Night: Montag, 14. August 2017, mit Beginn um 20.00 Uhr im Racket Sport Center Graz (Ragnitzstraße 58b, 8047 Graz)
  • Website: www.styrian-ladies-open.at

Top Themen der Redaktion

Wochenvorschau

14. - 20. August 2017

Kalenderwoche 33: Wer? Wann? Wo?

Sebastian Ofner bereitet sich in dieser Woche beim Challenger in Vancouver auf die US-Open-Qualifikation vor.

ITF

Dennis Novaks fünfter Streich

Der 23-jährige Niederösterreicher gewann auch in Innsbruck und holte den fünften Future-Titel in diesem Jahr. Die Damen schlagen nach dem Turnier in Wien in dieser Woche in Graz auf.

Turniere

Nico Langmann in Top-Form

Bei den 30. Austrian Open der Rollstuhltennis-Spieler in Groß-Siegharts erreichte der Niederösterreicher das Einzel-Semifinale und triumphierte mit Nicolas Pfeifer im Doppel.