Zum Inhalt springen

ATP

VOLLER ERFOLG FÜR WILTSCHNIG/SLANAR

Im Einzel war`s beim 10.000 Dollar Sand-Future von München-Unterföhring für die Österreicher nicht optimal gelaufen - als Letzter schied Philipp Oswald im Viertelfinale aus. Aber im Doppel ging der Turniersieg an Herbert Wiltschnig und Martin Slanar!

Die beiden schafften den vollen Erfolg sogar ohne Satzverlust gegen Schmuck (GER) / Statham (NZL) mit 7:6, 6:2, Brown (JAM) / Zverev (GER) - der wertvollste Sieg (6:4, 6:4) über das Paar Nr. 3, Chikhladze (GEO) / Nadvornik (GER) im Semifinale mit 6:1, 6:1 und im Endspiel gegen Steinherr/Bajin (GER) mi 7:6, 6:3.

Gegen Chikhladze/Nadvornik hatte Tobias Köck, mit dem Belgier Dominique Coene auf 2 gesetzt, im Viertelfinale verloren.
Konstantin Gruber und Philipp Oswald siegten in der ersten Runde über Liegsalz/Schwarz (GER) 6:1, 6:3, Gruber mußte jedoch im Viertelfinale gegen Chramosta/Hasek (CZE, Nr. 4) nach seiner Aufgabe im Einzel w.o. geben.

fk

Top Themen der Redaktion

Sehnsucht nach dem Süden

Tennis in Kärnten: Attraktive Packages, Saison von April bis Oktober, warme Badeseen und köstliche Alpe-Adria-Kulinarik

Rollstuhltennis

Aufschlag fürs Finale

Das österreichische Rollstuhltennis-Team spielt in Portugal um die Qualifikation für das Finalturnier mit den weltbesten Nationen.

ITF

Nächstes Top-Event für die Top-Jugendlichen

Nach den VARTA Open in Oberpullendorf messen sich die österreichischen U18-HoffnungsträgerInnen diese Woche bei der 41. International Spring Bowl in Tribuswinkel mit der internationalen Konkurrenz.