Villach: Antonitsch stürmt ins Finale

Die 16-Jährige steht beim Panaceo ITF Junior Cup 2015 kurz vor ihrem bisher größten Triumph.

6:1, 6:0 – Unerwartet deutlich spielte sich Mira Antonitsch am Halbfinale-Tag des Panaceo ITF Junior Cup 2015 in Villachs ins Finale. Gegnerin Tereza Kolarova aus Tschechien, die das Ranking auf Platz 88 nur einen Rang hinter der Wienerin mit Kärntner Wurzeln ausweist, hatte nicht den Funken einer Chance gegen das aufstrebende österreichische Talent.

Ungarin als Endspiel-Gegnerin
Am Samstag wartet nun Panna Udvardy, eine im Vergleich mit Antonitsch zwar drei Monate ältere, aber im Ranking um 54 Plätze weiter hinten klassierte Ungarin. Ein Sieg wäre gleichbedeutend mit dem bisher größten Karriere-Triumph für die Tochter des langjährigen österreichischen Davis Cup-Spielers Alex Antonitsch: Bisher stehen drei Turniersiege bei Kategorie-4-Turnieren aus dem Jahr 2014 zu Buche. Heuer ließ Mira Antonitsch im Jänner mit einem Finaleinzug bei einem Kategorie-1-Event in Venezuela aufhorchen.

Das Finale von Villach ist ab ca. 11:00 Uhr auf www.oetv.at im Ergebnisticker live zu verfolgen.


Link:
Panaceo ITF Junior Cup in Villach

Top Themen der Redaktion

ÖTV Events

23. September 2017

Jürgen Melzer beim Tag des Sports

Das Areal rund um das Ernst-Happel-Stadion wird wieder in den größten Sportplatz Österreichs verwandelt. Der ÖTV, gemeinsam mit dem WTV, ist mit zahlreichen Aktivitäten vertreten.

Davis Cup

Ein Wiedersehen mit Weißrussland

Das österreichische Team kann von 2. bis 4. Februar 2018 in einem Heimspiel Revanche für die diesjährige Niederlage in Minsk nehmen. Zweitrundengegner wäre Russland, auswärts.

WTA

7. - 15. Oktober 2017

Weltklasse-Tennis in Linz

Mit Titelverteidigerin Dominika Cibulkova und French-Open-Sensationssiegerin Jelena Ostapenko kommen zwei Top-Ten-Spielerinnen zum „Upper Austria Ladies Linz“.