Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

Vergleichskampf in Bayern

Nach dem Sieg im Vorjahr, war die U10-Mannschaft heuer in Oberhaching chancenlos. 2018 gibt's die Revanche.

Tradition verpflichtet, auch im Nachwuchsbereich: Seit mehreren Jahren wird in Oberhaching ein Ländervergleichskampf zwischen Bayern und Österreich ausgetragen. Am Wochenende gastierte der rot-weiß-rote 2007-er-Jahrgang, für Kim Kühbauer, Lea Lugmayr, Aileen Hoxha, Leonie Rabel, Clemens Lohberger, Timo Rosenkranz-König, Xaver Kirchberger, Lorenz Brunner, Timo Rabensteiner und
Emil Krenek war es der letzte Auftritt als U10-Mannschaft. Ab 1. Jänner wechseln die Spielerinnen und Spieler zu ÖTV-Betreuer Robert Maieritsch in die Altersklasse U12.

Maieritsch und ÖTV-U10-Coach Martin Kondert betreuten die Athleten vor Ort und auch während der Matches, gespielt wurde mit je zwei Teams im Fed- bzw. Daviscup-Modus. "Vor zwei Jahren haben wir gewonnen, heuer war leider nichts zu holen. Die Bayern waren eine Macht für sich", berichtet Robert Maieritsch. "2018 gibt es mit dem 2008er-Jahrgang eine Revanche."

Was die Kids noch eine Spur trauriger machte: Auch das traditionelle Fußballmatch ging verloren, wenn auch nur denkbar knapp - 5:6 nach Verlängerung.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

"Tag des Sports" im Wiener Prater

Der Wiener Prater wurde wieder zum größten Sportplatz Europas. Zur 18. Ausgabe der traditionellen Leistungsschau kamen 400.000 Besucher und viele Sportstars. Der ÖTV war natürlich dabei.

Weltgruppen-Auslosung am 26. September

Im Februar 2019 spielt die Nationalmannschaft um ein Ticket für das Finalturnier. In der kommenden Woche erfährt man den Gegner. Ein Auswärtsspiel ist wahrscheinlicher als ein Antreten vor den eigenen Fans.

Davis Cup

Thiem fixiert den Aufstieg in die Weltgruppe

Der Weltranglisten-Achte besiegte de Minaur vor 6000 Fans in vier Sätzen und stellte in Graz gegen Australien auf 3:1. Die Nationalmannschaft wird 2019 nach sechs Jahren wieder im Konzert der Großen mitmischen.