Zum Inhalt springen

VENEZUELA: STARKE LEISTUNGEN TROTZ AUS IM VIERTELFINALE

Bei der "COPA GATORADE", einem ITF Kat. 1 Event in Caracas, kämpften Melanie Klaffner und Niki Hofmanova tapfer, mussten sich aber im Viertelfinale geschlagen geben!

Die erst 14-jährige Burgenländerin Niki Hofmanova (ITF 167) kann sich über einen gelungenen Saisonstart auf der ITF-Tour freuen. Beim stark besetzten ITF Kat. 1 Event in der venezuelanischen Hauptstadt Caracas kämpfte sie sich mit drei überzeugenden Siegen bis ins Viertelfinale vor, wo gegen die an Nummer 4 gesetzte Kristina Kucova (SVK / ITF 62) mit 3/6 3/6 Endstation war. Insgesamt 60 ITF-Punkte im Einzel werden sich in einer deutlichen Ranglistenverbesserung niederschlagen.

Ebenfalls bis ins Viertelfinale spielte sich die 15-jährige Oberösterreicherin Melanie Klaffner (ITF 129). An Nummer 16 gesetzt, hatte sie mit ihren ersten drei Gegnerinnen ebenfalls wenig Mühe und musste sich erst der an Nummer 10 gesetzten Mexikanerin Valeria Pulido-Velasco (ITF 80) mit 2/6 3/6 geschlagen geben.

Top Themen der Redaktion

ATP

Danke, Jürgen Melzer!

Der 40-Jährige bestritt im Rahmen der Erste Bank Open in Wien an der Seite von Olympiasieger Alexander Zverev sein letztes Match auf der ATP-Tour. "Es war eine unglaubliche Reise, die verdammt viel Spaß gemacht hat. Jetzt ist es vorbei, und das ist…

ATP

Dennis Novak spielt weiter im Konzert der Großen

Der Niederösterreicher schlug den Italiener Mager und zog bei den Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle ins Achtelfinale ein. Auch die Favoriten Stefanos Tsitsipas und Alexander Zverev feierten Auftaktsiege.