Zum Inhalt springen

ATP

VALENCIA: PALMANSHOFER HOLT ZWEITEN PLATZ IM DOPPEL

Gemeinsam mit seinem Amerikanischen Doppelpartner spielte sich Christoph Palmanshofer bis in die Endrunde des 10.000 Dollarturniers von Valencia vor.

Nach einem glücklichen Auftaktsiege gegen die an zwei gesetzten Chris Kwon (USA) / Dane Fernandez (AUS) mit 2/6 4/3 ret. und einem weiteren 6/1 6/4 über Piero Luisi (VEN / ATP 757) konnte sich das Österreichisch / Amerikanische Doppelgespann auch im Semifinale gegen Sat Galan (COL) / Christia Paiz (GUA) mit 6/1 6/2 durchsetzen. Im Finale waren aber dann die an eins gesetzten Miguel Gallardo-Valles (MEX / ATP 468) / Carlos Palencia (MEX / ATP 562) einfach zu stark und gewannen mit 6/0 6/0.

Im Einzelbewerb musste sich Palmanshofer seinem Doppelpartner Jason Zimmermann mit 2/6 5/7 geschlagen geben.

tp

Top Themen der Redaktion

ATP

Der erste Schritt ist getan

Dominic Thiem besiegte den zweifachen Wien-Sieger Jo-Wilfried Tsonga bei den Erste Bank Open 6:4, 7:6. Achtelfinalgegner am Donnerstag ist Verdasco. Dennis Novak ist ebenso ausgeschieden wie das Doppel Marach/Melzer.

Wochenvorschau

21. - 27. Oktober 2019

Kalenderwoche 43: Wer? Wann? Wo?

Seefeld-Halbfinalistin Nina Plihal will in dieser Woche in Dornbirn noch höher hinaus.

ATP

Schweres Los für die Nummer 1

Dominic Thiem startet bei den Erste Bank Open gegen Jo-Wilfried Tsonga. Dennis Novak trifft auf Gael Monfils. Drei Österreicher sind in der Qualifikation ausgeschieden.