Zum Inhalt springen

USA: ZWEITER PLATZ FÜR SIMON

Im Einzelbewerb des ITF Kat 1 Turniers auf Hartplatz ist David Simon in Runde 3 ausgeschieden. Im Doppel konnte der Niederösterreicher erst im Finale geschlagen werden!

Gemeinsam mit Clint Bowels (USA / ITF 48) spielte David Simon einen tollen Doppelbewerb. Nach spannenden Auftaktmatches konnte das Österreichisch / Amerikanische Doppelgespann im Halbfinale die an 1 gesetzten Pavel Chekhov (RUS / ITF 16 / Jamie Hunt (USA / ITF 36) mit 7/5 3/6 6/1 besiegen. Im Finale mussten die beiden aber eine 2/6 0/6 Niederlage gegen Gastao Elias (POR / ITF 158) / Cesar Ramirez (MEX / ITF 141) hinnehmen.

Auch im Einzelbewerb legte Simon zunächst einen guten Auftakt hin. In Runde 3 musste er sich aber dann gegen den im ITF Ranking um mehr als 30 Plätze besser platzierten Nathaniel Schnugg (USA / IT49) mit 4/6 6/0 2/6 geschlagen geben.

tp

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

25. November bis 5. Dezember 2021

Finalturnier in Österreich?

Die 18 Teams sollen nicht nur in Madrid, sondern in zwei weiteren europäischen Städten um den Titel spielen. Der ÖTV zeigt über Präsident Magnus Brunner großes Interesse an der Ausrichtung.

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.

Turniere

Turniersperre bis Mitte Februar

Der Auftakt zum BIDI BADU ÖTV Jugend Circuit presented by kronehit muss ebenso verschoben werden wie die Senioren-Meisterschaften. Turniere der Allgemeinen Klasse finden nicht statt.