Zum Inhalt springen

ATP

USA: MARACH IM DOPPEL AUF TOP 100 KURS

Der Grazer scheiterte mit seinem Partner Cyril Suk erst nach drei vergebenen Matchbällen im Semifinale des 355.000 Dollar ATP-Events von Delray Beach.

Im Doppel schlug Marach an der Seite von Cyril Suk (CZE / ATP 23) zunächst Michael Kohlmann (GER / ATP 62) / Gilles Muller (LUX / ATP 180) mit 7/6 (5) 2/6 10/6. Nach einem weiteren Sieg über Jeff Coetzee (RSA / ATP 57) / Rogier Wassen (NED / ATP 42) mit 6/0 7/5 traf das Österreichisch / Tschechische Doppelgespann nun auf die an Nummer 1 gesetzten Mark Knowles (BHA / ATP 5) / Daniel Nestor (CAN / ATP 7). Marach und Suk lieferten den Ex-Worldchampions einen Kampf, der von Beginn an auf des Messers Schneide stand und beinahe für den Österreicher ein tolles "happy end" gefunden hätte. Nach etwas mehr als 2 Stunden Spieldauer mussten Marach / Suk sich mit 7/6 6/7 4/10 geschlagen geben.

Im Auftaktspiel des Einzelbewerbes musste Marachs Gegner Cyril Saulnier (FRA / ATP 84) bereits nach zwei verlorenen Games aufgeben. In Runde 2 erwies sich der ATP-erprobte Deutsche Florian Mayer (ATP 68) als der konstantere Spieler und Marach unterlag mit 5/7 3/6.

tp

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

COVID-19-Leitfaden für Vereine und Unternehmen

Die Steuerberatungskanzlei tpa liefert im Auftrag von ÖTV und Sport Austria eine detaillierte Übersicht, die Tennisvereinen und Anlagen-Betreibern einen hilfreichen Einblick in den "Förderdschungel" ermöglicht.

Turniere

Aller guten Dinge sind vier

SpitzensportlerInnen! Livestream! 7.000 Euro Preisgeld! Gewinnspiel! Auch beim vierten Turnier der WTV-Kat. 1-Turnierserie, dem "Skanbo Open powered by Giese und Schweiger", werden erneut sowohl die SportlerInnen als auch die Internet-UserInnen vom…