Zum Inhalt springen

US OPEN: NUR BAMMER QUALIFIZIERT

Zwei Herren, Jürgen Melzer und Stefan Koubek, sowie eine Dame, Sybille Bammer, vertreten Tennis Austria in den Single-Hauptbewerben des 17,7 Millionen Dollar-Grand Slam-Turniers von Flushing Meadow.

Bammer (WTA 93), in der Qualifikation topgesetzt, geann auch in der entscheidenden dritten Runde. Sie siegte über Shikha Uberoi (IND, 125) 7:6 (5), 6:2.

Leider in der dritten Quali-Runde out: Alexander Peya (207), der Noam Okun (ISR, 184) einen guten Kampf lieferte, aber 4:6, 7:6 (7!), 2:6 unterlag. Was arge Konsequenzen für den Wiener hat, der nun auch im Einzel wieder zu seiner Standardform findet. Im Vorjahr war Alex in der dritten Hauptrunde und somit verliert er so viele Punkte, dass ein Rückfall um etwa 100 Plätze im ATP-Ranking möglich scheint.

Top Themen der Redaktion

Rollstuhltennis

Aufschlag fürs Finale

Das österreichische Rollstuhltennis-Team spielt in Portugal um die Qualifikation für das Finalturnier mit den weltbesten Nationen.

ITF

Nächstes Top-Event für die Top-Jugendlichen

Nach den VARTA Open in Oberpullendorf messen sich die österreichischen U18-HoffnungsträgerInnen diese Woche bei der 41. International Spring Bowl in Tribuswinkel mit der internationalen Konkurrenz.