Zum Inhalt springen

Kooperationen

Unser Davis-Cup-Team im neuen Gewand

Das Sportswear-Label BIDI BADU hat eine exklusive Linie für den österreichischen Tennisverband entworfen. Zu sehen: Ab 2.2. in St. Pölten gegen Weißrussland. Zu bestellen: Ab sofort.

BIDI BADU, das etwas andere Sportswear-Label, hat für den ÖTV eine exklusive Linie entworfen. Die Kollektion besteht aus einem Anzug und einem Shirt, welche die landestypischen Farben Österreichs enthalten und mit den gewohnt stylischen Designs und Highlights von BIDI BADU auftrumpfen.

Zukünftig werden Trainingsanzug und Shirt von den Spielerinnen des Fed-Cup-Teams und Spielern des Davis-Cup-Teams getragen und präsentiert. Auch werden alle weiteren Kaderspieler des ÖTV bei offiziellen Events in BIDI BADU auftreten.

Exklusiver Vertriebspartner dieser Kooperation ist Tennis-Point. Sowohl online, als auch während des Davis Cups in St. Pölten (2. und 3. Februar gegen Weißrussland) und in den Stores in Wien und Graz kann die Kollektion erworben werden.

Der ÖTV und BIDI BADU freuen sich auf eine erfolgreiche Partnerschaft.

HIER kann man die Kollektion bestellen

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Wie der Saisonbeginn aussehen könnte

eTennis und tennisnet.com führten die Online-Umfrage "Tennis nach der Corona-Krise" durch, an der sich mehr als 1000 Funktionäre und Trainer von mehr als 830 Vereinen beteiligten. Die Ergebnisse werden dem Sportminister übermittelt.

COVID-19

Bleib im Verein!

Sport Austria, ASVÖ, ASKÖ, SPORTUNION und die ÖTV-Landesverbände appellieren, Mitglied zu bleiben und damit mitzuhelfen, die laufenden Kosten des Vereinsbetriebs zu decken.

ATPWTA

Die Profi-Touren erwägen eine Saisonverlängerung

Die Tennissaison könnte aufgrund der Coronavirus-Pandemie später enden als geplant. ATP und WTA ziehen in Betracht, die Saison über den November hinaus zu verlängern. Kitzbühel wäre Ende Juli bereit.