Zum Inhalt springen

Kooperationen

Unser Davis-Cup-Team im neuen Gewand

Das Sportswear-Label BIDI BADU hat eine exklusive Linie für den österreichischen Tennisverband entworfen. Zu sehen: Ab 2.2. in St. Pölten gegen Weißrussland. Zu bestellen: Ab sofort.

BIDI BADU, das etwas andere Sportswear-Label, hat für den ÖTV eine exklusive Linie entworfen. Die Kollektion besteht aus einem Anzug und einem Shirt, welche die landestypischen Farben Österreichs enthalten und mit den gewohnt stylischen Designs und Highlights von BIDI BADU auftrumpfen.Zukünftig werden Trainingsanzug und Shirt von den Spielerinnen des Fed-Cup-Teams und Spielern des Davis-Cup-Teams getragen und präsentiert. Auch werden alle weiteren Kaderspieler des ÖTV bei offiziellen Events in BIDI BADU auftreten.Exklusiver Vertriebspartner dieser Kooperation ist Tennis-Point. Sowohl online, als auch während des Davis Cups in St. Pölten (2. und 3. Februar gegen Weißrussland) und in den Stores in Wien und Graz kann die Kollektion erworben werden.Der ÖTV und BIDI BADU freuen sich auf eine erfolgreiche Partnerschaft.HIER kann man die Kollektion bestellen

Top Themen der Redaktion

JURA Gewinnspiel

Kaffeeliebhaber aufgepasst! Jetzt hast du die Chance, Kaffeepakete deiner Wahl von JURA zu gewinnen.

Verbands-Info

Alles Gute, Peter Feigl!

Der ehemalige Superstar der rotweißroten Tennis-Szene begeht heute den 70-er. Im Lockdown. Den Spaß will er sich trotzdem nicht vergehen lassen.

Davis Cup

Österreich ist beim Finalturnier ausgeschieden

Nach dem 0:3 gegen Serbien unterlag das Generali Austria Davis Cup Team Deutschland mit 1:2. Den Punkt steuerte Jurij Rodionov bei. Das Viertelfinale in Innsbruck bestreiten die Deutschen am Dienstag gegen Großbritannien.