Zum Inhalt springen

UMAG: SUMMERER UND SAMOILOVA ERST IN RUNDE 2 GESTOPPT

Beim ITF Kat. 1 Turnier in Umag (CRO) zeigten Lisa Summerer, Xenia Samoilova und Lukas Weinhandl eine tolle, kämpferische Leistung.

Lukas Weinhandl kämpfte sich tapfer durch die Qualifikation und unterlag erst in der 1. Hauptbewerbsrunde Ante Pavic (CRO / ITF 314) mit 4/6 4/6.

Lisa Summerer kämpfte in Runde 1 die Slovakin Tatiana Illova (ITF 495) mit 6/2 3/6 6/4 nieder, musste dann aber die Überlegenheit der an 6 gesetzten Anouk Tigu (NED / ITF 59) mit 1/6 3/6 anerkennen.

Ähnlich erging es Xenia Samoilova. Die Steirerin erreichte zunächst gegen die über 150 Ränge besser platzierte Lynn Philippe (LUX / ITF 105) einen tollen 6/4 6/7 (3) 6/4 Erfolg. In Runde 2 kam aber dann gegen Katharina Killi (GER / ITF 305) mit einer 3/6 0/6 Niederlage das Aus.

"Alle SpielerInnen haben toll gekämpft und können sich nichts vorwerfen" meinte Coach Mag. Christian Hebar und weiter:" Die Umstellung auf Sand war nicht so leicht, aber wir haben hier tolle Trainingsmöglichkeiten vorgefunden".

Das nächste ITF Turnier wird in Florenz bestritten.

tp

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

Thiem, Djokovic und Zverev in Innsbruck

Weltklasse-Tennis in Tirol – das Konzept des ÖTV und der Agentur e|motion hat die ITF und Veranstalter Kosmos überzeugt: Österreich ist Gastgeber eines Teils des Daviscup Finales 2021!

Verbands-Info

Eine Initiative für Tennis-Unternehmer

Die Tennis Initiative Austria (TIA) möchte in enger Kooperation mit dem ÖTV professionelle TennisunternehmerInnen in Österreich vereinen.