Zum Inhalt springen

U14-Nationaltraining in der Südstadt

Unter der Leitung von ÖTV-Sportkoordinator Florian Pernhaupt (links) wurden acht Jugendliche drei Tage lang in der Südstadt an den Spitzensport Tennis herangeführt. Video im Anhang!

u14_subAm U14-Nationaltraining in der Südstadt beteiligten sich Valentina Cavic, Benedikt Emesz, Nina Geissler, Filip Misolic, Anna Schmid, Morris Kipcak, Lara Kaiser und  Adrian Vorhemus. Organisiert wurde die dreitägige Veranstaltung von den ÖTV-Sportkoordinatoren Marion Maruska und Florian Pernhaupt, der mit Martin Steinbauer für die Bereiche Sportmotorik und Ausdauer verantwortlich war. Das Tennistraining leiteten die ÖTV-Coaches Andi Fasching und Franz Kresnik.

Kirstin Bauer erhob einen physiotherapeutischen Statusbefund, diagnostizierte etwaige Defizite und versorgte die jungen Spielerinnen und Spielerinnen mit speziellen Übungen für daheim. Es gab auch zwei Vorträge: Judith Draxler-Hutter kümmerte sich um den Mentalbereich, Marion Essletzbichler sprach über spezielle Ernährungsmaßnahmen.

Zum Video, das Martin Steinbauer gedreht hat, geht es HIER

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Finanzielle Unterstützung für die Sportvereine

"Der Sport und die Sportvereine sind positiv im Visier und kommen dran“, sagt Sportminister Kogler, der auch in Aussicht stellte, „Hilfsfonds zu konstruieren“. Spitzensportler könnten schon bald das Training aufnehmen.

COVID-19

Der Minister gibt den Tennisspielern Hoffnung

Laut Sportminister Werner Kogler soll so schnell wie möglich auch im Sport schrittweise wieder Normalität einkehren. Tennis und Golf könnten früher starten.