Zum Inhalt springen

U14-Nationaltraining in der Südstadt

Unter der Leitung von ÖTV-Sportkoordinator Florian Pernhaupt (links) wurden acht Jugendliche drei Tage lang in der Südstadt an den Spitzensport Tennis herangeführt. Video im Anhang!

u14_subAm U14-Nationaltraining in der Südstadt beteiligten sich Valentina Cavic, Benedikt Emesz, Nina Geissler, Filip Misolic, Anna Schmid, Morris Kipcak, Lara Kaiser und  Adrian Vorhemus. Organisiert wurde die dreitägige Veranstaltung von den ÖTV-Sportkoordinatoren Marion Maruska und Florian Pernhaupt, der mit Martin Steinbauer für die Bereiche Sportmotorik und Ausdauer verantwortlich war. Das Tennistraining leiteten die ÖTV-Coaches Andi Fasching und Franz Kresnik.

Kirstin Bauer erhob einen physiotherapeutischen Statusbefund, diagnostizierte etwaige Defizite und versorgte die jungen Spielerinnen und Spielerinnen mit speziellen Übungen für daheim. Es gab auch zwei Vorträge: Judith Draxler-Hutter kümmerte sich um den Mentalbereich, Marion Essletzbichler sprach über spezielle Ernährungsmaßnahmen.

Zum Video, das Martin Steinbauer gedreht hat, geht es HIER

Top Themen der Redaktion

ATP

Der zehnte Streich

Dominic Thiem wärmte sich in Lyon bestens für die French Open auf - der 24-Jährige gewann im Finale gegen Simon und feierte den 10. Titel auf der ATP-Tour. Oliver Marach siegte im Doppel in Genf.

ATP

Am Sonntag beginnen die French Open

Österreich ist in Roland Garros im Einzel mit Dominic Thiem und Andreas Haider-Maurer (Bild) vertreten. Gerald und Jürgen Melzer, Sebastian Ofner, Dennis Novak, Julia Grabher und Barbara Haas scheiterten in der Qualifikation.

ÖTV Events

Zuschaueransturm in Bad Ischl

Die Staatsmeister 2018 im Rollstuhltennis heißen Margrit Fink, Nico Langmann und Martin Legner/Thomas Flax. Den Quads-Bewerb gewann Markus Wallner. Der erst Zehnjährige Maximilian Taucher schlug in der Klasse U18 zu.