Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

U12 Wintercup in Tschechien

Timothy Bezar, Timo Rosenkranz-König und Lorenz Brunner unterlagen Holland und Ungarn. Der Sieg über Zypern brachte Platz 7.

ÖTV-U12-Nationaltrainer Robert Maieritsch reiste mit Timothy Bezar, Timo Rosenkranz-König und Lorenz Brunner nach Hradek nad Niso zum U12-Wintercup. Neben Österreich beteiligten sich die Niederlande, Zypern, Portugal, Gastgeber Tschechien, Litauen, Ungarn und Belgien. Erster Gegner im Viertelfinale war Holland. Timo hatte beim 1:6, 0:6 gegen Mees Rottgering keine Chance. Timothy lieferte Thijs Boogaard ein Match auf sehr hohem Niveau, leider musste er sich 7:6, 1:6, 3:6 geschlagen geben. Lorenz und Timo unterlagen der Paarung Rottgering/Schoenmakers. Gegen Ungarn konnte Lorenz gegen Kappany Solyan Fenyves eine 5:3-Führung im 2. Satz nicht nutzen, er verlor schließlich 4:6, 6:7. Timothy rang Kolos Kincses 6:7, 7:5, 6:0 nieder. Das Doppel musste die Entscheidung bringen – und die fiel zugunsten der Ungarn aus. Fenyves/Kincses gewannen klar mit 6:1, 6:2 gegen Timo und Timothy.Im Spiel um Platz 7 gegen Zypern feierten Timo und Timothy zwei ungefährdete Siege, insgesamt gaben beide nur fünf Games ab. Das Doppel wurde nicht mehr gespielt.

Top Themen der Redaktion

Rollstuhltennis

WTTA-2021: Riedmann siegt bei Dornbirner Hitze-Schlacht

Im Finale des ersten Turniers der Wheelchairtennis-Tour-Austria 2021 am 19. und 20. Juni auf der Anlage des UTC Dornbirn feiert Lokalmatador Manuel Riedmann vom RC ENJO Vorarlberg einen Erfolg gegen seinen Vereinskollegen und Trainingspartner…