Zum Inhalt springen

U 14-EM IN OSTRAU BEGINNT MIT FÜNF SIEGEN

In Ostrau (CZE) haben die Europameisterschaften U 14 begonnen, an denen 73 Mädchen und 76 Burschen aus 37 (!) Ländern teilnehmen. Für Österreich gab`s zum Auftakt durchwegs Siege.

U 14-Kadercoach Wolfgang Thiem berichtet von einem glatten 6:2, 6:0-Erfolg von Nikola Hofmanova (BTV) gegen die Mazedonierin Aleksandra Josifovska und auch Magdalena Österle (VTV) hatte mit Anna Jukia (GEO) bis zum 6:2, 6:3 wenig Probleme.

Härter ging`s bei den Burschen zu: Dominik Wirlend (OÖTV) hatte nach seinem überlegenen Turniersieg in Bergheim hier bis zum letzten Ballwechsel zu kämpfen, um Jan Jaap Winkel (NED) mit 7:5, 2:6, 7:6 niederzuringen.

Max Neuchrist (WTV) schlug Erik Seyfahrth (NOR) auch nach harter Gegenwehr 6:3, 7:6.

Glatt lief es für die beiden Österreicher dagegen in der ersten Doppelrunde beim 6:1, 6:1 gegen die Zyprioten Evgenios Theodorov und Filipos Tsaggarides.

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Aufschlag zum Masters im La Ville

Seit Donnerstag werden beim Masters auf der Anlage des UTC La Ville in Wien die SiegerInnen beim ÖTV Bidi Badu Jugend Circuit presented by kronehit ermittelt. Die Top-8 jeder Altersklasse matchen sich bis 26. September.

BundesligaSenioren

St. Johann deklassiert "dahoam" die Konkurrenz

Der Bundesliga-35-Meister heißt TC St. Johann. Die Pongauer revanchierten sich als Gastgeber eines perfekt organisierten Finalturniers mit einem 5:0 im Endspiel über Titelverteidiger UTC Neudörfl für die Finalniederlage 2020.