Zum Inhalt springen

U 14-EM IN OSTRAU BEGINNT MIT FÜNF SIEGEN

In Ostrau (CZE) haben die Europameisterschaften U 14 begonnen, an denen 73 Mädchen und 76 Burschen aus 37 (!) Ländern teilnehmen. Für Österreich gab`s zum Auftakt durchwegs Siege.

U 14-Kadercoach Wolfgang Thiem berichtet von einem glatten 6:2, 6:0-Erfolg von Nikola Hofmanova (BTV) gegen die Mazedonierin Aleksandra Josifovska und auch Magdalena Österle (VTV) hatte mit Anna Jukia (GEO) bis zum 6:2, 6:3 wenig Probleme.

Härter ging`s bei den Burschen zu: Dominik Wirlend (OÖTV) hatte nach seinem überlegenen Turniersieg in Bergheim hier bis zum letzten Ballwechsel zu kämpfen, um Jan Jaap Winkel (NED) mit 7:5, 2:6, 7:6 niederzuringen.

Max Neuchrist (WTV) schlug Erik Seyfahrth (NOR) auch nach harter Gegenwehr 6:3, 7:6.

Glatt lief es für die beiden Österreicher dagegen in der ersten Doppelrunde beim 6:1, 6:1 gegen die Zyprioten Evgenios Theodorov und Filipos Tsaggarides.

Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie immer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.