Zum Inhalt springen

ATPITF

Turniersiege für Melzer & Miedler

Jürgen Melzer gewinnt beim Challenger in Sarasota den Doppel-Bewerb, Lucas Miedler schlägt beim Future in Doha zu.

Jürgen Melzer ©GEPA-Pictures
Jürgen Melzer hat sich beim 100.000-Challenger in Sarasota (USA) ausgezeichnet geschlagen. Mit dem US-Amerikaner Scott Lipsky gewann der 35-Jährige den Doppel-Bewerb, im Finale schlug das Duo Stefan Kozlov/Peter Polansky (USA/Can) mit 6:2, 6:4. Im Einzelbewerb erreichte der österreichische Rekord-Daviscupspieler das Semifinale, in dem er sich Frances Tiafoe nach fast drei Stunden mit 4:6, 7:6 (5), 6:7 (5) beugen musste. Anschließend gewann der US-Amerikaner das Turnier. Der 20-jährige Lucas Mielder spielte in Doha groß auf, im Fiinale besiegte der Niederösterreicher den Belgier Jonas Merckx 6:3, 6:3. Es war Miedlers vierter Einzel-Titel auf ITF-Future-Ebene, im Doppel hält der aktuelle österreichische Hallen-Meister bei 24 Erfolgen in den vergangenen vier Jahren.Bei den Damen lieferte Barbara Haas mit dem Semifinaleinzug bei dem mit 60.000 Dollar dotierten ITF-Turnier in  Dothan (USA) ein sehr gutes Ergebnis, Marlies Szupper schlug auf dem Weg ins Semifinale des Futures von Shyment (Kaz) die Nummern vier und sechs.
Lucas Miedler ©GEPA-Pictures

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

COVID-19-Leitfaden für Vereine und Unternehmen

Die Steuerberatungskanzlei tpa liefert im Auftrag von ÖTV und Sport Austria eine detaillierte Übersicht, die Tennisvereinen und Anlagen-Betreibern einen hilfreichen Einblick in den "Förderdschungel" ermöglicht.

Turniere

Aller guten Dinge sind vier

SpitzensportlerInnen! Livestream! 7.000 Euro Preisgeld! Gewinnspiel! Auch beim vierten Turnier der WTV-Kat. 1-Turnierserie, dem "Skanbo Open powered by Giese und Schweiger", werden erneut sowohl die SportlerInnen als auch die Internet-UserInnen vom…