Zum Inhalt springen

Turniere

GHMedia Open powered by BRAIN Services

Das nächste Turnier in Kooperation mit WTV-Partner GHMedia, das auch diesmal live im Internet übertragen wird, startet am 13. Februar mit der Qualifikation.

©Stefan Hirn; GHMedia; Freepik.com

WTV-Präsident Christian Barkmann freut sich, „dass wir den TennisspielerInnen und den Tennisfans erneut ein Turnier mit ganz besonderem Service bieten können.“ Von 13. bis 18. Februar 2021 findet auf der Anlage des Colony Clubs das GHMedia Open powered by BRAIN Services statt. Auch wenn aufgrund der Corona-Regelungen weiterhin keine ZuschauerInnen erlaubt sind, können Fans, TrainerInnen, Verwandte und FreundInnen die Matche "ihrer" LeistungsspielerInnen trotzdem live mitverfolgen: Denn auch diesmal wird der WTV in Kooperation mit GHMedia - wie bereits bei den beiden Erfolgsturnieren wieninvest Group Christmas Surprise powered by GH-Media sowie beim wieninvest Group New Year Surprise powered by GHMedia - vom ersten bis zum letzten Spieltag sämtliche Einzel- und Doppelpartien aus der Fixhalle live im Internet übertragen und den Tennisfans damit die Gelegenheit bieten, einzelne Schläge bzw. die aktuelle Form ihrer Lieblinge im Top-Chat zu diskutierten.

Quelle: WTV
 

GHMedia Open powered by BRAIN Services
Termin: 13. - 18.2.2021
Nennschluss: 9.2.2021
Veranstalter: WTV
Turnierort: Colony Club, Helene-Odilon-Gasse 10, 1140 Wien
Preisgeld: 7.000 Euro
Turnierleiterin: Tamara Schandl, 0650 606 68 92, jpg@colonyclub.at
Präventionskonzept:
♦ Alle drei Tage ein Antigen-Schnelltest für jede/n SpielerIn
♦ Die SpielerInnen sind verpflichtet, sich täglich bei der Turnierleitung anzumelden- inklusive Gesundheitscheck und  Fiebermessung
♦ Direkter Eingang für die Anmeldung im ersten Stock. Die Anlage muss im Erdgeschoss wieder verlassen werden


INFORMATION & DOWNLOADS
► Covid19 | neue Regeln & Verordnungen (Stand: 25.1.2021)
Anmeldung | Link

 

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Tennis bringt Österreich 680 Millionen Euro Wertschöpfung

Mehr als 400.000 Menschen spielen zumindest gelegentlich Tennis, 180.000 Österreicherinnen und Österreicher sind in Vereinen eingeschrieben. Damit ist der ÖTV der zweitgrößte Sportfachverband des Landes und erwirtschaftet eine Wertschöpfung von 680…

ITF

Tolle Ergebnisse in Maria Lanzendorf

Beim ITF Juniors-Tour-Turnier (Kat.3) in Niederösterreich erreicht der Wiener Paul Werren das Endspiel, Claudia Gasparovic und Alexandra Zimmer schaffen den Sprung ins Semifinale. Diese Woche wird in Seefeld gespielt.