Zum Inhalt springen

TUNIS: SUMMERER UND BREDL BIS INS VIERTELFINALE

Beim ITF Kat 3 Turnier in Tunis kämpften sich die frisch gebackene u18 Staatsmeisterin Lisa Summerer und Natascha Bredl tapfer bis ins Viertelfinale.

Insgesamt gingen in Tunis drei ÖTV-Mädchen an den Start und kämpften in Runde 1 jeweils über drei Sätze. Während Fiona List ihrer Gegnerin Veronika Studena (CZE / ITF 526) knapp mit 4/6 7/& (6) 1/6 unterlag waren Summerer und Bredl auch in Runde zwei erfolgreich und konnten erst im Viertelfinale gestoppt werden. Lisa Summerer verlor gegen Katarina Poljakova (SVK / ITF 358) klar mit 1/6 3/6 und Natascha Bredl musste gegen Natalia Ryzhonkova (ITF 387) eine 3/6 2/6 Niederlage hinnehmen.

tp

Top Themen der Redaktion

Sehnsucht nach dem Süden

Tennis in Kärnten: Attraktive Packages, Saison von April bis Oktober, warme Badeseen und köstliche Alpe-Adria-Kulinarik

Rollstuhltennis

Aufschlag fürs Finale

Das österreichische Team spielt in Portugal um die Qualifikation für das Finalturnier mit den weltbesten Nationen.

ITF

Nächstes Top-Event für die Top-Jugendlichen

Nach den VARTA Open in Oberpullendorf messen sich die österreichischen U18-HoffnungsträgerInnen diese Woche bei der 41. International Spring Bowl in Tribuswinkel mit der internationalen Konkurrenz.