Zum Inhalt springen

TUNESIEN: WIEDER DOPPELTITEL FÜR TOLJAN

Beim ITF Kat 3 Turnier in Monastir (Tunesien) holte ÖTV u16 Kaderspielerin Janina Toljan den zweiten Doppeltitel in Serie. Auch die weiteren ÖsterreicherInnen schnitten durchwegs gut ab.

Mit 6/2 6/2 konnten sich Janina Toljan / Sandra Roma (SWE / ITF 110) über Anna Maskaljun (EST / ITF 231) / Ekaterina Abaeva (RUS / ITF 516) durchsetzen und sicherten sich damit den Turniersieg. Katharina Negrin / Victoria Larriere (FRA) und Lisa Summerer / Zusana Linhova (CZE) erreichten das Viertelfinale.

Im Mädchen Einzel Bewerb konnte sich Toljan als beste Österreicherin bis ins Viertelfinale vorspielen, unterlag dann aber der an 3 gesetzten Charlotte Roider (FRA / ITF 175) mit 2/6 2/6.

Bei den Burschen erreichte Yannick Weihs gemeinsam mit Milos Romic (SCG) das Doppelviertelfinale. Im Einzelbewerb war für unsere Nachwuchsburschen leider bereits in Runde 2 Schluss.

tp

Top Themen der Redaktion

Rollstuhltennis

WTTA-2021: Riedmann siegt bei Dornbirner Hitze-Schlacht

Im Finale des ersten Turniers der Wheelchairtennis-Tour-Austria 2021 am 19. und 20. Juni auf der Anlage des UTC Dornbirn feiert Lokalmatador Manuel Riedmann vom RC ENJO Vorarlberg einen Erfolg gegen seinen Vereinskollegen und Trainingspartner…