Zum Inhalt springen

TUNESIEN: WIEDER DOPPELTITEL FÜR TOLJAN

Beim ITF Kat 3 Turnier in Monastir (Tunesien) holte ÖTV u16 Kaderspielerin Janina Toljan den zweiten Doppeltitel in Serie. Auch die weiteren ÖsterreicherInnen schnitten durchwegs gut ab.

Mit 6/2 6/2 konnten sich Janina Toljan / Sandra Roma (SWE / ITF 110) über Anna Maskaljun (EST / ITF 231) / Ekaterina Abaeva (RUS / ITF 516) durchsetzen und sicherten sich damit den Turniersieg. Katharina Negrin / Victoria Larriere (FRA) und Lisa Summerer / Zusana Linhova (CZE) erreichten das Viertelfinale.

Im Mädchen Einzel Bewerb konnte sich Toljan als beste Österreicherin bis ins Viertelfinale vorspielen, unterlag dann aber der an 3 gesetzten Charlotte Roider (FRA / ITF 175) mit 2/6 2/6.

Bei den Burschen erreichte Yannick Weihs gemeinsam mit Milos Romic (SCG) das Doppelviertelfinale. Im Einzelbewerb war für unsere Nachwuchsburschen leider bereits in Runde 2 Schluss.

tp

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

COVID-19-Leitfaden für Vereine und Unternehmen

Die Steuerberatungskanzlei tpa liefert im Auftrag von ÖTV und Sport Austria eine detaillierte Übersicht, die Tennisvereinen und Anlagen-Betreibern einen hilfreichen Einblick in den "Förderdschungel" ermöglicht.

Turniere

Aller guten Dinge sind vier

SpitzensportlerInnen! Livestream! 7.000 Euro Preisgeld! Gewinnspiel! Auch beim vierten Turnier der WTV-Kat. 1-Turnierserie, dem "Skanbo Open powered by Giese und Schweiger", werden erneut sowohl die SportlerInnen als auch die Internet-UserInnen vom…