Zum Inhalt springen

TÜRKEI: MOSER HOLT DOPPELTITEL

Beim ITF Kat 5 Turnier in Istanbul schlug der ÖTV u16 Kaderspieler im Doppelbewerb zu.

Im Einzelbewerb musste sich der junge Wiener in Runde drei nach einer 2/6 2/6 Niederlage gegen den an 8 gesetzten Orcun Seryrek (TUR) verabschieden.

Im Doppel lief es dafür umso besser. An der Seite von Eren Turkmenler (TUR / ITF 1034) erreichte er ohne Satzverlust das Fanale und konnte sich auch dort mit 6/2 6/3 gegen Orcun Seyrek (TUR) / Adem Özmeral (TUR / ITF 1371) durchsetzen. Damit gelang ihm neben dem Turniersieg auch die Rache für seine Einzelniederlage.

tp

Top Themen der Redaktion

Rollstuhltennis

WTTA-2021: Riedmann siegt bei Dornbirner Hitze-Schlacht

Im Finale des ersten Turniers der Wheelchairtennis-Tour-Austria 2021 am 19. und 20. Juni auf der Anlage des UTC Dornbirn feiert Lokalmatador Manuel Riedmann vom RC ENJO Vorarlberg einen Erfolg gegen seinen Vereinskollegen und Trainingspartner…