Zum Inhalt springen

WTA

TROTZ NIEDERLAGE EIN ERFOLG

Beim 585.000 Dollar Hartplatz-Turnier von Luxemburg ist unser FedCup-Doppel Daniela und Sandra Klemenschits zwar in der ersten Runde ausgeschieden - aber die Leistung bei dieser Niederlage gibt weiter Auftrieb.

Die Salzburger Zwillinge unterlagen der zur Zeit stärksten Spanierin, Anabel Medina-Garrigues (Einzel WTA 30, Doppel 21), die mit Dinara Safina (Nr. 32 Doppel) auf 3 gesetzt ist, 1:6, 7:6, 4:6. Besonders beeindruckend die kämpferische Leistung, dank der Daniela und Sandra mit Fortdauer der Partie gesehen haben, dass auch im Doppel gegen die Spanierinnen im FedCup einiges möglich sein wird.

fk

Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie immer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.

Wochenvorschau

23. - 29. November 2020

Kalenderwoche 48: Wer? Wann? Wo?

Talent Filip Misolic hat sich in Bratislava für die Qualifikation eingetragen.