Zum Inhalt springen

ITF

Triple für Hiesmair/Stabauer

Die Schülerinnen holten beim dritten von drei ITF-Jugendweltranglistenturnieren in Nairobi wie in den Wochen zuvor den Sieg.

Drittes Turnier, dritter Streich. Die beiden Schülerinnen des BORG für Leistungssportler in Linz, Johanna Hiesmair (ATSV Steyr) und Theresa Stabauer (USC Attergau), holten sich beim dritten von drei ITF-Jugendweltranglistenturnieren in Nairobi wie in den beiden Wochen zuvor den Sieg.

Die Österreichischen Meisterinnen im Mädchen-Doppel besiegten im Finale die japanisch-indische Paarung Umeda/Sawant mit 6:1, 7:5. Im zweiten Satz lagen die Oberösterreicherinnen bereits 1:4 und Entscheidungspunkt und 3:5 zurück.

Die härteste Gegenwehr erhielten Johanna und Theresa bereits im Viertelfinale von den topgesetzten Tunesierinnen Heni/Rassil, welche sie zum dritten Male in drei Woche bezwangen - dieses Mal knapp mit 6:4, 7:5.

Es war dies bereits der vierte gemeinsame Doppel-Titel auf der ITF-Junior-Tour, für Johanna bereits der fünfte in diesem Jahr.

Top Themen der Redaktion