Zum Inhalt springen

TRIEST: GABRIEL HUBER ZERLEGT DAS ITALO-NATIONALTEAM

Großer Erfolg für das Tiroler Nachwuchstalent Gabriel Huber (Bild) beim U12 Tennis Europe Turnier in Triest. Er besiegte die gesamte italienische Armada und holte seinen ersten internationalen Titel!

Nach dem Semifinale in Koper TE U12 folgten der Staatsmeistertitel und jetzt der Internationale Höhepunkt „Tennis Europe U12 Turniersieg in Triest"!

Gabriel Huber (TTV) besiegte vergangene Woche die gesamte italienische Armada (Nr. 1, 2, 3, 5, 7) und holte sich in eindrucksvoller Manier den ersten internationalen Turniersieg auf der Tennis Europe u12 Ebene! Nach dem u12 Staatsmeistertitel vor 2 Wochen war es Gabriels 10. Sieg in Folge.

Er war als letzter in das stark besetzte Hauptfeld (RUS, CAN, SLO, GRE, CRO, AUS, ITA, DEU, SVN, ISR, AUT) gerutscht und steigerte sich von Match zu Match.

Am eindrucksvollsten war wohl sein Finalsieg über die aktuelle italienische Nr. 2 - Nicolas Merzetti. Nach genau einer Stunde siegte Huber 6:0 6:1.

Top Themen der Redaktion

Senioren

ÖTV Seniors Trophy powered by Dunlop

Die Serie startet Ende April in Pregarten und umfasst heuer zehn Turniere. ÖTV-Referent Edi Glasner möchte einige Neuerungen einführen.

Verbands-InfoKids & Jugend

Go West - Jürgen Melzer wieder on Tour

Nach der Steiermark stattete der ÖTV-Sportdirektor den Leistungszentren in Tirol und Vorarlberg einen Besuch ab, wo die Nachwuchsspieler von einem Weltklassespieler lernen konnten.