Zum Inhalt springen

ATP

TRIENT: MARTIN FISCHER KNAPP AM ENDSPIEL VORBEI

In Zagreb kam er bis ins Finale, in Trient war für Martin Fischer (Bild) im Halbfinale Endstation. Weiter geht es für den 22-jährigen Vorarlberger beim 30.000-Euro-Turnier in Wolfsburg.

Revanche in Wolfsburg
(22.2.2009)
Beim 15.000-Dollar-Challenger in Trient hätte Martin Fischer sein zweites Finale innerhalb nur zwei Turnierwochen erreichen können, "leider war dort für mich aber Endstation", so Fischer. Der 22-jährige Vorarlberger unterlag Stephane Robert (FRA) mit 6:2, 3:6, 4:6. "Es war ein gutes Match, es war beinahe jedes Game umkämpft. Er hat vor allem gut retourniert und gekontert, was es für mich sehr schwer machte. Somit waren die Ballwechsel oft von der Taktik geprägt. Trotzdem war auch dieses Turnier in Ordnung, er war eben einen Tick besser." Die nächste Aufgabe wartet auf Fischer beim 30.000-Euro-Turnier in Wolfsburg. "Dort spiele ich am Dienstag gegen Stefano Galvani. In Mons letzten Oktober hatte ich gegen ihn verloren, ich hoffe also auf eine Revanche."

wowo

Top Themen der Redaktion

Tennis meets Business - ein voller Erfolg im Prater!

Zum ersten Mal lud die ÖTV-Spitze VertreterInnen aus der Wirtschaft in den Wiener Park Club, "um Danke zu sagen" für die gute Zusammenarbeit. Im Vordergrund stand der Spaß an der Freud' - auch beim Tennisturnier.

Kids & Jugend

Die StarterInnen beim Masters stehen fest

Mit der sechsten Station in Enns und Linz Auhof wurde der Grunddurchgang des ÖTV Bidi Badu Jugend Circuit presented by kronehit abgeschlossen. Die Top-8 jeder Altersklasse matchen sich ab 23. September beim Masters am UTC La Ville.

Manuel Riedmann

Rollstuhltennis

Riedmann holt den Sieg bei der WTTA-Salzburg

Bei bestem Tenniswetter hat die Wheelchair Tennis Tour Austria von 10.9. – 12.9.2021 in Salzburg/Maxglan Halt gemacht. Es waren insgesamt 13 TeilnehmerInnen am Start.