Zum Inhalt springen

TRARALGON: NIKI HOFMANOVA SCHEITERT IN RUNDE DREI

Beim ITF Grade 1 Event von Traralgon (Australien) war unsere Orange Bowl Siegerin an Nummer 3 gesetzt und musste die Stärke einer Australierin anerkennen!

Überraschend starke Lokalmatadorin beendet Hofmanovas Siegesserie
Das der Tennisalltag nach dem Orange Bowl Sieg beinhart weitergeht, musste Niki Hofmanova am eigenen Leib verspüren. In Runde 3 des ITF Grade 1 Turniers von Traralgon (AUS) unterlag die Hornsteinerin, der kampfstarken Australierin Alenka Hubacek (ITF 204) mit 6/2 4/6 2/6. Weiter gehts für Hofmanova bereits nächste Woche beim ITF Grade 1 Optus Notting Hill International in Melbourne.

Niki Hofmanova auf dem Weg zu den Australian Open 2007

Nach dem Gewinn der Orange Bowl in Miami vergangenen Dezember, stehen für Niki Hofmanova (ITF 10) die ITF Turniere in Australien auf dem Programm. Zum Auftakt siegte sie problemlos gegen Bianca Swanepoel (RSA/ITF 122) mit 6/2 6/0. Danach eliminierte die an Nummer 3 gesetzte Hornsteinerin auch die Australierin Marija Mirkovic (ITF 110) in zwei Sätzen mit 6/3 7/5.


bh

Top Themen der Redaktion

ITF

Sandro Kopp erst im Finale gestoppt

Der Lokalmatador aus Tirol (Bild) überraschte beim 19. Sparkasse ITF World Tennis Tour-Turnier in Kramsach. Lukas Krainer holte den Doppel-Titel. In dieser Woche wird in Wels aufgeschlagen.

Wochenvorschau

22. - 28. Juli 2019

Kalenderwoche 30: Wer? Wann? Wo?

Sinja Kraus ist in der Schweiz mit drei weiteren ÖTV-Talenten bei der Junioren-EM im Einsatz.

ATP

Oswald gewinnt das Daviscup-Duell

Im Doppel-Finale von Umag vergaben Oliver Marach und Jürgen Melzer zwei Matchbälle. Philipp Oswald triumphierte an der Seite des Niederländers Robin Haase.