Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

Training für Körper und Geist

28 NachwuchsspielerInnen aus ganz Österreich sind der Einladung zum ÖTV-Kids-Workshop von 17. bis 19.02.2017 nach Güssing gefolgt.

Die 28 NachwuchsspielerInnen wurden beim ÖTV-Kids-Workshop in Güssing von den jeweiligen Landesverbandscoaches begleitet. Gescoutet werden die jungen Talente über die ÖTV- und Landesverbands-ProKids Groups.  Am Programm standen am Freitag und Samstag insgesamt 6 Trainingseinheiten (3x Tennis, 2x Kondition, 1x Mental). Der Sonntag wurde genützt, um den Kids möglichst viele Matches zu bieten. Unter der Leitung von ÖTV-Nachwuchskoordinatorin Petra Russegger wurden die Trainings mit speziellen Themen und Schwerpunkten vorgebend und gemeinsam mit den jeweiligen Landesverbandscoaches absolviert. Zusätzlich begleitete die Mentaltrainerin des ÖTV, Mag. Judith Draxler-Hutter, die SpielerInnen während der Trainingseinheiten am Freitag und gab wertvolle Tipps. Einen weiteren Baustein bildete das dem Alter den Kids entsprechende Konditionstraining, geleitet von Daniel Blümel (STTV).

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Hoffnung für die Tennisspieler

Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler erklärte auf Servus TV, warum die Tennishallen vielleicht bald aufsperren könnten.

ITF

Verpatzter Start ins Tennisjahr

Barbara Haas (Bild) und Julia Grabher verloren ebenso in der ersten Quali-Runde für die Australian Open wie Jurij Rodionov und Sebastian Ofner.