Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

Training für Körper und Geist

28 NachwuchsspielerInnen aus ganz Österreich sind der Einladung zum ÖTV-Kids-Workshop von 17. bis 19.02.2017 nach Güssing gefolgt.

Die 28 NachwuchsspielerInnen wurden beim ÖTV-Kids-Workshop in Güssing von den jeweiligen Landesverbandscoaches begleitet. Gescoutet werden die jungen Talente über die ÖTV- und Landesverbands-ProKids Groups.  Am Programm standen am Freitag und Samstag insgesamt 6 Trainingseinheiten (3x Tennis, 2x Kondition, 1x Mental). Der Sonntag wurde genützt, um den Kids möglichst viele Matches zu bieten. Unter der Leitung von ÖTV-Nachwuchskoordinatorin Petra Russegger wurden die Trainings mit speziellen Themen und Schwerpunkten vorgebend und gemeinsam mit den jeweiligen Landesverbandscoaches absolviert. Zusätzlich begleitete die Mentaltrainerin des ÖTV, Mag. Judith Draxler-Hutter, die SpielerInnen während der Trainingseinheiten am Freitag und gab wertvolle Tipps. Einen weiteren Baustein bildete das dem Alter den Kids entsprechende Konditionstraining, geleitet von Daniel Blümel (STTV).

Top Themen der Redaktion

Wochenvorschau

21. - 27. Jänner 2019

Kalenderwoche 4: Wer? Wann? Wo?

Sebastian Ofner verlängert seinen Australien-Aufenthalt und spielt einen Challenger auf Tasmanien.

Davis Cup Infos

Auch Oliver Marach ist angeschlagen

Nach Dominic Thiem musste der Steirer bei den Australian Open aufgeben. Der 38-Jährige war in der 1. Mixed-Runde umgeknickt. Eine Untersuchung soll Klarheit schaffen.

ITF

Kein Dacapo für die Nummer 1

Mit Oliver Marach (links) und Mate Pavic sind bei den Australian Open die Titelverteidiger im Doppel ausgeschieden. Der Steirer ist im Mixed der letzte österreichische Vertreter in Melbourne.