Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

Toller Erfolg für Liel Rothensteiner

Beim U12 Tennis Europe Turnier im mallorquinischen Palmanova erreichte das Talent aus Niederösterreich das Finale.

Nicht nur für Dominic Thiem war Spanien in der vergangenen Woche ein gutes Pflaster. Auch das U12-Team des ÖTV konnte unter der Betreuung von Nachwuchskoordinatorin Petra Russegger auf der iberischen Halbinsel überzeugen.Nachwuchstalent Liel Rothensteiner erreichte beim U12 Tennis Europe Turnier im mallorquinischen Palmanova das Finale, in dem sie sich erst der Nr. 1 aus England, Jaqueline Ogunwale, mit 3:6, 4:6 geschlagen geben musste. Das Match war auf höchstem Jugendtennis-Niveau und an Klasse kaum zu überbieten, Liel hatte leider im Endspiel ihre Meisterin gefunden. Die Leistung der jungen Niederösterreicherin bei diesem Turnier ist mehr als beachtlich: Unter schwierigen Umständen - an den ersten Tagen herrschten Temperaturen von knapp 30 Grad, danach fanden die Matches bei Sturm und Regen statt - kämpfte sich Liel zu ihrem bisher größten internationalen Erfolg, u.a. mit einem Dreisatzerfolg in der der zweiten Runde.Das ÖTV-Burschen-Doppel Patrick Jozwicki und Noah Grossmann spielte sich im Doppelbewerb bis ins Semifinale. Im Einzel musste sich Noah in der ersten Runde dem späteren Finalisten, Patrick in der zweiten dem Sieger des Turniers geschlagen geben.  Motivation holte sich das junge ÖTV-Team bei einem Besuch ihres Idols Rafael Nadal auf dessen Academy in Manacor. Herzlichen Glückwunsch den Youngsters und alles Gute für die weiteren Einsätze und Ziele.

Top Themen der Redaktion

Sehnsucht nach dem Süden

Tennis in Kärnten: Attraktive Packages, Saison von April bis Oktober, warme Badeseen und köstliche Alpe-Adria-Kulinarik

Rollstuhltennis

Aufschlag fürs Finale

Das österreichische Team spielt in Portugal um die Qualifikation für das Finalturnier mit den weltbesten Nationen.

ITF

Nächstes Top-Event für die Top-Jugendlichen

Nach den VARTA Open in Oberpullendorf messen sich die österreichischen U18-HoffnungsträgerInnen diese Woche bei der 41. International Spring Bowl in Tribuswinkel mit der internationalen Konkurrenz.