Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

Tolle Leistungen beim Masters

Tennis Europe: Lukas Neumayer eroberte beim Saisonfinale Platz drei, Elena Karner wurde beachtliche Vierte.

Einen tollen dritten Platz feierte Lukas Neumayer (UTC Sparkasse Radstadt) beim abschließenden 2017 Tennis Europe Junior Masters für Boys U16 im italienischen Reggio Calabria. Damit schloss der 15-jährige Salzburger eine sehr erfolgreiche TE-Junior-Tour-Saison ab.

Neumayer, der sich heuer in die Top-8 der Jahreswertung gespielt hatte und damit beim Masters spielberechtigt war,  besiegte erst den als Nummer zwei gesetzten Ukrainer Shestakov mit 6:4, 6:3, ehe er im Halbfinale dem Bulgaren Genov (3) knapp mit 6:4, 3:6, 3:6 unterlag. Im Spiel um Platz drei traf Neumayer auf den Litauer Vasiliauskas, den er 6:0, 3:6, 6:2 bezwang.

Knapp am Podest vorbeigeschrammt ist Elena Karner (KLC). Die Reichfelserin belegte in Reggio Calabria beim Tennis Europe U14 Masters der besten acht Spielerinnen der Saison den beachtlichen vierten  Platz. Nach dem Auftaktsieg gegen die Ungarin Toth (7:5, 6:4) unterlag Karner im Semfinale der Russin Bondarenka 2:6, 4:6. Das Match um Platz drei ging gegen die Weißrussin Kolodynska mit 2:6, 1:6 verloren.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

ÖTV | ÖLSZ - TrainerIn (Vollzeit) gesucht

Die Hauptaufgaben sind: Tägliches Training mit den ÖTV-Spielern in der Südstadt, Ansprechperson und Schnittstelle für das ÖLSZ, IMSB und die Liese Prokop-Privatschule sowie Turnierbetreuung der ÖTV-Spieler.

Wochenvorschau

19. - 25. Februar 2018

Kalenderwoche 8: Wer? Wann? Wo?

Gerald Melzer, Dominic Thiem, Andreas Haider-Maurer und Alexander Peya bilden Österreichs Abordnung beim ATP-Turnier von Rio de Janeiro.

ATP

Alle Neune!

Wir verneigen uns vor Dominic Thiem, der am Sonntag in Buenos Aires seinen neunten Titel auf der ATP-Tour holte. Der 24-Jährige sorgte für den 71. Triumph eines Österreichers im Profi-Tennis. Im Doppel schlug Philipp Oswald in New York zu.