Zum Inhalt springen

ATP

TODI & BANJA LUKA: ZWEI TURNIERSIEGE FÜR DREI ÖSTERREICHER

Sowohl für Rainer Eitzinger (Bild) als auch für Martin Fischer und Philipp Oswald war im Einzel schon früh das Aus gekommen. Im Doppel holten sie sich dafür den Titel - der eine (Eitzinger) in Banja Luka, die beiden anderen in Todi.

Zu dritt im Doppel stark
(21.9.2009)
Klappt's im Einzel nicht nach Wunsch, bleibt immer noch das Doppel scheinen sich in der Vorwoche Rainer Eitzinger, Martin Fischer und Philipp Oswald gedacht haben - und kamen mit dieser "Strategie" zum Erfolg: Beim Banja Luka Challenger war Eitzinger im Einzel zwar in der ersten Runde ausgeschieden, im Doppel holte er sich mit Partner Dustin Brown (JAM) an seiner Seite allerdings den Doppeltitel des 42.500-Euro-Challengers. Im Finale besiegte das ungesetzte Duo Ismar Gorcic/Simone Vagnozzi (BIH/ITA) mit 6:4, 6:3 - der erste Doppeltitel für Eitzinger in dieser Saison.
Beim Internazionali de Tennis dell'Umbria in Todi war für Martin Fischer und Philipp Oswald im Einzel bereits in der 1. bzw. der 2. Runde das Aus gekommen. Im Doppel des 42.500-Euro-Challengers holten sich die beiden dafür ihren zweiten gemeinsamen Titel. Ebenfalls ungesetzt waren die beiden ins Finale gekommen und besiegten dort das spanische Duo Pablo Santos/Gabriel Truilljo-Soler mit 7:5, 6:3.

wowo

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Tennis bringt Österreich 680 Millionen Euro Wertschöpfung

Mehr als 400.000 Menschen spielen zumindest gelegentlich Tennis, 180.000 Österreicherinnen und Österreicher sind in Vereinen eingeschrieben. Damit ist der ÖTV der zweitgrößte Sportfachverband des Landes und erwirtschaftet eine Wertschöpfung von 680…

ITF

Tolle Ergebnisse in Maria Lanzendorf

Beim ITF Juniors-Tour-Turnier (Kat.3) in Niederösterreich erreicht der Wiener Paul Werren das Endspiel, Claudia Gasparovic und Alexandra Zimmer schaffen den Sprung ins Semifinale. Diese Woche wird in Seefeld gespielt.