ATP

Thiem- und Ticket-Boom in Kitzbühel!

Der bet-at-home Cup Kitzbühel kann kommen! Zehn Tage vor Beginn des Jubiläumsturniers in der Gamsstadt zeigt sich Jungstar Dominic Thiem (Bild) wieder zurück auf der Erfolgsspur und löst einen wahren Run auf die Tickets aus.


Etwas mehr als eine Woche vor Beginn des bet-at-home Cups spielt Dominic Thiem am Hamburger Rothenbaum wieder groß auf, setzte sich zunächst glatt gegen Jiri Vesely durch und zeigte in der zweiten Runde mit seinem 2:6, 6:3, 7:5-Sieg gegen Kitzbühel-Vorjahressieger Marcel Granollers groß auf. "Mega, dass ich das nach 2:5 im dritten Satz noch gewonnen hab. Irgendwie rausgewürgt", jubelte Österreichs Nummer 1 danach über einen Sieg, den er selbst so nicht erwartet hatte. Jetzt wartet der Spanier Garcia Lopez im Achtelfinale. Kitzbühel kann also kommen – das wissen auch die Fans des 20-jährigen Niederösterreichers und sorgen für einen Run auf die Tickets in der Gamsstadt. "Der Karten-Vorverkauf ist generell wesentlich stärker als im vergangenen Jahr, als wir nach einem halben Jahrzehnt wieder die oberen Ränge des Center Courts für das Publikum öffnen konnten", erklärt Turnierdirektor Alexander Antontisch. "Eine besonders starke Steigerung, um mehr als ein Drittel, können wir bei den angebotenen Tennispaketen mit Übernachtungen in Kitzbühel verzeichnen. Der Trend geht eindeutig dahin, dass die Tennisfans für mehrere Turniertage in der Gamsstadt verweilen und das umfangreiche Angebot nützen", so Antonitsch. Am Finalwochenende sind viele Stadthotels völlig ausgebucht.

Tickets sind noch erhältlich!
Im vergangenen Jahr entfachte Thiem das Österreicher-Fieber am  Center Court, als er sich im Achtelfinale gegen sein Vorbild Jürgen Melzer durchsetzte und für eine kleine Sensation im Generationenduell sorgte. Antonitsch: "Wir als Veranstalter profitieren natürlich extrem von dem jungen erfolgreichen Sportler Dominic Thiem. Dominic spielt einfach liebend gerne zu Hause. Er wird auch nicht nervös, sondern genießt die Atmosphäre vor heimischem Publikum zu spielen. Kitzbühel ist das erste Saison-Antreten von Dominic auf österreichischem Boden. Wie er sich schlussendlich schlagen wird, kann man nicht sagen. Ihm ist in jedem Fall alles zuzutrauen, auch ein Sieg. Wir hoffen natürlich, dass er seinen Weg geht, das ist auch für den österreichischen Tennissport enorm wichtig. Genauso wichtig wie das Antreten von Jürgen Melzer - nun drücken wir natürlich die Daumen, dass er rechtzeitig für Kitzbühel wieder fit sein wird." Fans, aufgepasst! Tickets sind noch erhältlich und über www.bet-at-home-cup.com buchbar.

Link:
bet-at-home Cup | Website
bet-at-home Cup | Tickets
Game Day in Kitzbühel | Anmeldung

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

Ein Wiedersehen mit Weißrussland

Das österreichische Team kann von 2. bis 4. Februar 2018 in einem Heimspiel Revanche für die diesjährige Niederlage in Minsk nehmen. Zweitrundengegner wäre Russland, auswärts.

ÖTV Events

23. September 2017

Jürgen Melzer beim Tag des Sports

Das Areal rund um das Ernst-Happel-Stadion wird wieder in den größten Sportplatz Österreichs verwandelt. Der ÖTV, gemeinsam mit dem WTV, ist mit zahlreichen Aktivitäten vertreten.

WTA

7. - 15. Oktober 2017

Weltklasse-Tennis in Linz

Mit Titelverteidigerin Dominika Cibulkova und French-Open-Sensationssiegerin Jelena Ostapenko kommen zwei Top-Ten-Spielerinnen zum „Upper Austria Ladies Linz“.