Zum Inhalt springen

ATP

Thiem und Melzer ausgeschieden

Nach sieben Siegen in Serie verlor Thiem im Viertelfinale von Acapulco gegen Querrey, Melzer unterlag Schwartzman in Sao Paulo.

Der Siegeszug von Dominic Thiem, der in der Vorwoche das ATP-500-Turnier in Rio de Janeiro gewonnen hatte, ist zu Ende. Der 23-jährige Niederösterreicher verlor im Viertelfinale von Acapulco gegen den ungesetzten Sam Querrey in 66 Minuten mit 1:6, 5:7. Vor einem Jahr hatte Thiem den US-Amerikaner auf dem Weg zum Titel im Semifinale geschlagen. Für Gerald Melzer war beim Sandplatzturnier in Sao Paulo im Achtelfinale Endstation. Der Deutsch-Wagramer unterlag dem als Nr. 6 gesetzen Argentinier Diego Schwartzman mit 2:6, 2:6.

Top Themen der Redaktion

BundesligaSenioren

St. Johann deklassiert "dahoam" die Konkurrenz

Der Bundesliga-35-Meister heißt TC St. Johann. Die Pongauer revanchierten sich als Gastgeber eines perfekt organisierten Finalturniers mit einem 5:0 im Endspiel über Titelverteidiger UTC Neudörfl für die Finalniederlage 2020.

WTA

Der Termin für das Upper Austria Ladies ist fix

Das traditionelle Damentennis-Turnier in Linz, das von 10. bis 17. Oktober geplant war, findet von 6. bis 12. November statt. Diese Entscheidung hat die WTA nach intensiven Verhandlungen getroffen.