Zum Inhalt springen

ATP

Thiem und Melzer ausgeschieden

Nach sieben Siegen in Serie verlor Thiem im Viertelfinale von Acapulco gegen Querrey, Melzer unterlag Schwartzman in Sao Paulo.

Der Siegeszug von Dominic Thiem, der in der Vorwoche das ATP-500-Turnier in Rio de Janeiro gewonnen hatte, ist zu Ende. Der 23-jährige Niederösterreicher verlor im Viertelfinale von Acapulco gegen den ungesetzten Sam Querrey in 66 Minuten mit 1:6, 5:7. Vor einem Jahr hatte Thiem den US-Amerikaner auf dem Weg zum Titel im Semifinale geschlagen. Für Gerald Melzer war beim Sandplatzturnier in Sao Paulo im Achtelfinale Endstation. Der Deutsch-Wagramer unterlag dem als Nr. 6 gesetzen Argentinier Diego Schwartzman mit 2:6, 2:6.

Top Themen der Redaktion

Senioren

ÖTV Seniors Trophy powered by Dunlop

Die Serie startet Ende April in Pregarten und umfasst heuer zehn Turniere. ÖTV-Referent Edi Glasner möchte einige Neuerungen einführen.