Zum Inhalt springen

ATP

Thiem nimmt die erste Hürde

Der als Nummer 1 gesetzte Niederösterreicher schlägt den Belgier Bemelmans 7:5, 7:6. Am Mittwoch spielen Dennis Novak und Jürgen Melzer in der Wiener Stadthalle.

©GEPA-Pictures

Der topgesetzte Dominic Thiem steht beim Wiener ATP-Turnier Erste Bank Open 500 im Achtelfinale. Der 25-jährige Niederösterreicher besiegte am Dienstagabend in Runde eins den belgischen Qualifikanten Ruben Bemelmans in 1:45 Stunden mit 7:5 7:6 (5). Um sein zweites Wien-Viertelfinale nach 2013 geht es am Donnerstag gegen den US-Amerikaner Sam Querrey, der Jo-Wilfried Tsonga, den Wien-Sieger von 2011, in drei Sätzen besiegte.

Am Mittwoch spielt Dennis Novak (nicht vor 14 Uhr) gegen den Russen Karen Khachanov, der in der Vorwoche das ATP-250-Turnier in Moskau gewonnen hat. Nicht vor 17.30 Uhr bestreitet Jürgen Melzer seine Achtelfinal-Partie gegen den als Nummer zwei gesetzten Südafrikaner Kevin Anderson.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Die aktuellsten Infos zum Coronavirus

Sportminister Kogler nahm am 27. März eine Klarstellung betreffend das Betretungsverbot von Sportanlagen (Sanierungsmaßnahmen-, Erhaltungs- und Wartungsarbeiten) vor. Sport Austria liefert die aktuellsten Informationen.

Verbands-Info

Neue Sendungsformate auf ORF SPORT+

Ab 30. März wird Montag, Mittwoch und Freitag um 16.30 Uhr live der neue "Club ORF SPORT+ ausgestrahlt. Täglich sind dann im Hauptabend um 20.15 Uhr „Schätze aus dem ORF-Archiv“ zu sehen.

Verbands-Info

News aus dem ÖTV-Präsidium

In einer Video-Sitzung wurden einige wesentliche Punkte im Bereich ÖTV-Turniere und -Veranstaltungen beschlossen. Künftig wird das ÖTV-Präsidium jeden Montag tagen. Wir halten Sie über die Entwicklungen auf dem Laufenden.