Zum Inhalt springen

ATP

Thiem muss sich Tsitsipas beugen

Der erste Auftritt des Weltranglisten-Achten beim Masters-1000-Turnier in Toronto auf Hardcourt war der letzte. Weiter geht's in der kommenden Woche in Cincinnati.

©GEPA-Pictures
Fünf Mal hat Dominic Thiem bei einem Masters-1000-Turnier in Kanada auf Hartplatz aufgeschlagen, fünf Mal hat der 24-Jährige beim Erstauftritt verloren. Nach einem Freilos in Runde 1, unterlag der Niederösterreicher in Toronto dem 19-jährigen Stefanos Tsitsipas 3:6, 6:7 (6). Der Grieche hatte in der vergangenen Woche in Washington das Semifinale erreicht, der Weltranglisten-27. dominierte die Nummer 8 und ließ im gesamten Match keinen Breakball zu. Tsitsipas verkürzte damit im direkten Duell  mit Thiem auf 2:3. Nächster Gegner ist Novak Djokovic. Für Thiem geht es ab Montag beim Masters-1000-Turnier in Cincinnati weiter.

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

Facelifting für das Finalturnier

Die 18 Teams sollen von 25. 11. bis 5. 12. 2021 nicht nur in Madrid, sondern in zwei weiteren europäischen Städten spielen. Der ÖTV wartet gespannt auf die Bewerbungsunterlagen.

Verbands-Info

Hoffnung für die Tennisspieler?

Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler erklärte auf Servus TV, warum die Tennishallen trotz Lockdowns vielleicht bald aufsperren könnten.