Zum Inhalt springen

ATP

Thiem muss sich Tsitsipas beugen

Der erste Auftritt des Weltranglisten-Achten beim Masters-1000-Turnier in Toronto auf Hardcourt war der letzte. Weiter geht's in der kommenden Woche in Cincinnati.

©GEPA-Pictures

Fünf Mal hat Dominic Thiem bei einem Masters-1000-Turnier in Kanada auf Hartplatz aufgeschlagen, fünf Mal hat der 24-Jährige beim Erstauftritt verloren. Nach einem Freilos in Runde 1, unterlag der Niederösterreicher in Toronto dem 19-jährigen Stefanos Tsitsipas 3:6, 6:7 (6). Der Grieche hatte in der vergangenen Woche in Washington das Semifinale erreicht, der Weltranglisten-27. dominierte die Nummer 8 und ließ im gesamten Match keinen Breakball zu. Tsitsipas verkürzte damit im direkten Duell  mit Thiem auf 2:3. Nächster Gegner ist Novak Djokovic. Für Thiem geht es ab Montag beim Masters-1000-Turnier in Cincinnati weiter.

Top Themen der Redaktion

ATP

Wildcards für Jürgen Melzer und Dennis Novak

Die Erste Bank Open 500 in der Wiener Stadthalle starten mit der Qualifikation, an der sich Sebastian Ofner, Lucas Miedler und Jurij Rodionov beteiligen. Drei Österreicher sind fix im Hauptbewerb.

Kids & Jugend

Tolle Leistungen der U10 in Nizza

ÖTV-U10-Nationaltrainer Martin Kondert begleitete vier Youngsters zur „Kinder+Sport Tennis Trophy“ nach Frankreich, drei erreichten das Viertelfinale, Anna Richtar eroberte den Siegerpokal.