Zum Inhalt springen

ATP

Thiem greift nach dem 8. Titel

Der Weltranglisten-Achte spielt beim Sandplatzturnier in Rio groß auf, am Samstag brauste der 23-Jährige ins Finale.

Dominanz und Selbstvertrauen sind zurückgekehrt: Dominic Thiem spielt in Brasilien ganz ausgezeichnet und greift Sonntag Abend nach seinem bereits achten Titel auf der ATP-Tour. Der Weltranglisten-Achte servierte am Samstag im Semifinale des 500er-Turniers in Rio de Janeiro den Spanier Albert Ramos-Vinolas, Nummer 25 der Welt, in 1:22 Stunden mit 6:1, 6:4 ab. Finalgegner am Sonntag ist der Spanier Pablo Carreno-Busta (ATP 24). Nur wenn der Schützling von Günter Bresnik, der seit 6. Juni 2016 ununterbrochen in den Top zehn der Weltrangliste steht, das Finale gewinnt, bleibt er dem elitären Kreis erhalten.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

COVID-19-Leitfaden für Vereine und Unternehmen

Die Steuerberatungskanzlei tpa liefert im Auftrag von ÖTV und Sport Austria eine detaillierte Übersicht, die Tennisvereinen und Anlagen-Betreibern einen hilfreichen Einblick in den "Förderdschungel" ermöglicht.

Turniere

Aller guten Dinge sind vier

SpitzensportlerInnen! Livestream! 7.000 Euro Preisgeld! Gewinnspiel! Auch beim vierten Turnier der WTV-Kat. 1-Turnierserie, dem "Skanbo Open powered by Giese und Schweiger", werden erneut sowohl die SportlerInnen als auch die Internet-UserInnen vom…