Zum Inhalt springen

Davis Cup

Thiem-Comeback löst Tennis-Euphorie aus

Heimspiel in Wels gegen Rumänien als Publikums-Hit - Davis Cup-Tickets sind heiß begehrt!

Es kam wie erhofft! Die Ankündigung von Günter Bresnik, sein Schützling Dominic Thiem werde nach eineinhalbjähriger Absenz sein Comeback im Davis Cup feiern, hat in Österreich das Tennis-Fieber neu entfacht. Dieser Tage aufgetauchte Gerüchte, die Veranstaltung in Wels sei bereits ausverkauft, entsprechen jedoch nicht der Wahrheit.Tatsache ist: Der Ansturm auf Eintrittskarten für das Heimspiel vom 15. bis 17. September 2017 in Wels gegen Rumänien ist gewaltig, wie Sandra Reichel von Daviscup-Organisator MatchMaker erklärt. „Wir freuen uns schon sehr darauf, wenn bei uns in Wels wieder richtige Länderspielstimmung herrscht“, sagt Reichel, die mit ihrem Team - in Kooperation mit dem ÖTV - bei diesem Davis Cup- Heimspiel Regie führt.Koubeks Powerteam. Diesmal geht es für das ÖTV-Team bekanntlich um den Klassenerhalt in der Europa/Afrika-Zone 1. Die Hoffnung darauf lebt umso mehr, als Dominic Thiem, die aktuelle Nummer sieben der Welt, wieder für Österreichs Nationalteam antritt. Davis Cup-Kapitän Stefan Koubek hat gegen die Rumänen gar ein wenig die Qual der Wahl. Denn mit Dominic Thiem, Jürgen und Gerald Melzer, Shooting-Star Sebastian Ofner, dem Wimbledon-Finalisten Oliver Marach, Alex Peya und Julian Knowle hat der ehemalige Weltklassespieler Koubek eine stattliche Anzahl und gute Mischung an routinierten wie jungen, aufstrebenden Spielern zur Auswahl."Ja, Sebastian Ofner hat sich mit seiner tollen Leistung in Wimbledon aufgedrängt, wir werden sehen, wie es jetzt bei ihm weitergeht. Bei den Melzer-Brüdern muss man noch ein wenig abwarten, Jürgen ist leicht verletzt. Dass Dominic spielt, stärkt das Team natürlich enorm. Ein gute Sache, dass wir in Wels spielen, das Heimspiel wird wohl ziemlich ausverkauft sein“, meinte Daviscup-Kapitän Stefan Koubek am Freitag.Sind alle guten Dinge drei?

Ticketing:

Aktuell sind nur Drei-Tages-Karten (Dauerkarten) und VIP-Tickets verfügbar.Buchbar sind die Karten über www.oeticket.com oder telefonisch unter 0900- 9496096 (Montag – Sonntag, 10.00 bis 20.00 Uhr)Tages-Tickets werden je nach Verfügbarkeit zu einem späteren Zeitpunkt alsRestkarten angeboten.

Top Themen der Redaktion

TurniereVerbands-Info

Startschuss zur ÖTV Challenge Series

Nach der Absage aller ATP-, WTA- und ITF-Turniere bis Ende Juli gibt der Tennisverband den österreichischen Spielern die Möglichkeit, Turniererfahrung zu sammeln. Gespielt wird seit Montag in Neudörfl, die Matches werden live gestreamt.

Allgemeine KlasseTurniere

Zweiter Meistertitel für Novak und Grabher

Im Finale der ADMIRAL Staatsmeisterschaften setzten sich die Favoriten durch: Novak besiegte Ofner nach einem sehenswertem Fight, Grabher schlug Kraus.

Allgemeine KlasseTurniere

Oberpullendorf hat sein Traumfinale

Bei den ADMIRAL Staatsmeisterschaften duellieren sich Dennis Novak und Sebastian Ofner um den Titel. Im Damen-Finale matchen sich Julia Grabher und Sinja Kraus.