Zum Inhalt springen

Tennis-Point neuer ÖTV-Online-Shop!

Der ÖTV konnte mit der Firma Tennis-Point einen neuen Verbands-Sponsor für die kommenden zwei Jahre gewinnen. Tennis-Point ist eines der größten Tennisversand-Unternehmen Europas und wird durch die Partnerschaft flächendeckend in Österreich vertreten sein. Seit 2012 ist Tennis Point auch mit einem eigenen Geschäft in Graz vertreten und Partner der ATP Turniere in Kitzbühel und Wien.


Die im Jahr 2007 gestartete Online-Sparte eines vorher "bloß" stationären Geschäftes in Münster hat sich mittlerweile zum Marktführer in Deutschland und zu einem der größten Tennisversand-Unternehmen Europas entwickelt, das u. a. im Jahr 2011 branchenübergreifend als "Online-Shop des Jahres" ausgezeichnet wurde. Tennis-Point ist mittlerweile Partner zahlreicher Tennisverbände und Tennisturniere, unterstützt SpielerInnen in einem Tennis-Point-Nachwuchsteam und hat zahlreiche ProfispielerInnen als Partner an der Seite. Die Philosophie des Unternehmens: Tennis-Point möchte mehr anbieten als der gewöhnliche Tennishändler. Tennis aus Leidenschaft. Dies zeigt sich in einer großen Auswahl an Brands und Produkten sowie am Angebot von Exklusivprodukten, die es ausschließlich bei Tennis-Point gibt. Alle Geschäftsführer und auch viele weitere Mitarbeiter kommen aus dem aktiven Sport. „Wir freuen uns, mit Tennis-Point neuer Förderer des Tennis in Österreich zu sein“, so Tennis-Point-Geschäftsführer Christian Miele (hier im Bild re. mit ÖTV-Geschäftsführer Mag. Thomas Hammerl).

Tennis_Point

> Tennis-Point | Website

Top Themen der Redaktion

ATP

"Es war ein Vergnügen - auch wenn ich verloren habe"

Dominic Thiem unterlag bei den ATP-Finals in London zum zweiten Mal in Folge im Endspiel. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Daniil Medvedev, der mit Fortdauer der Partie immer stärker wurde, in drei Sätzen geschlagen geben.

Wochenvorschau

23. - 29. November 2020

Kalenderwoche 48: Wer? Wann? Wo?

Talent Filip Misolic hat sich in Bratislava für die Qualifikation eingetragen.