Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Tennis meets Business 2022 neuerlich ein voller Erfolg

Die klaren Sieger der gelungenen Veranstaltung: der Tennissport, der Spaß und die ÖTV-Jugend.

© | GEPA pictures/ Walter Luger

Zum dritten Mal nach den Jahren 2019 und 2021 hat der Österreichische Tennisverband am Donnerstagnachmittag und -abend Partner und Sponsoren sowie prominente Gäste aus der heimischen Wirtschafts-, Geschäfts-, Politik- und natürlich Tenniswelt zu Tennis meets Business in den Wiener Park Club herzlich eingeladen. Dankenswerterweise dabei mit großer Unterstützung seitens des KURIER-freizeit-Magazins als wichtigstem Medienpartner, der Kathrein Privatbank AG und STAR.WINE. Die Veranstaltung, welche in erster Linie ein Get-together zum Auffrischen alter und Knüpfen neuer Kontakte, Spaß auf dem Tennisplatz mit aktuellen und ehemaligen Tennisprofis sowie die Unterstützung des ÖTV und seiner Jugend bezweckte, war auch 2022 wiederum ein voller Erfolg. Bei perfektem Wetter mit strahlendem Sonnenschein, warmen Temperaturen und beinahe Windstille gab es unter dem wundervollen Ambiente des Traditionsvereins im zweiten Wiener Gemeindebezirk viele sehenswerte Doppelmatches, angenehme und angeregte persönliche Unterhaltungen und einige gastronomische Schmankerln zu genießen.

Hochkarätige Teilnehmerliste

Ein Auszug der überaus hochkarätigen Teilnehmerliste: die Gastgeber Wolfgang Vanek (Präsident Wiener Park Club), Cenk Bestepe (Vizepräsident Wiener Park Club) und Lukas Langer (Manager Wiener Park Club), Martin Kirnbauer (Präsident Wiener Athletiksport Club), Dieter Brosz (Abteilungsleiter Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport), Erich Hampel (Ex-Aufsichtsratsvorsitzender UniCredit Bank Austria AG), Christoph Raninger (CEO Wiener Privatbank), Hans Roth (Aufsichtsratsvorsitzender Saubermacher Dienstleistungs GmbH), Martin Lenikus (Geschäftsführer Lenikus GmbH), Alexander Andreadis (Geschäftsführer STAR.WINE), Daniel Jelitzka (Eigentümer JP Immobilien), Florian Leitgeb (Champ Events GmbH), die zwei Ex-ÖFB-Teamspieler Robert Almer und Sebastian Prödl, die vier Ex-Tennisprofis Thomas Muster, Stefan Neubauer (Vorstand Kathrein Privatbank AG), Peter Feigl und Hans Kary, Rollstuhltennis-Ass Nico Langmann – und nahezu die gesamte ÖTV-Spitze mit Präsident Martin Ohneberg, den Vizepräsidenten Georg Blumauer und Jürgen Roth, Sportdirektor und Davis-Cup-Kapitän Jürgen Melzer, Geschäftsführer Wirtschaft Thomas Schweda, Sportkoordinatorin und Billie-Jean-King-Cup-Kapitänin Marion Maruska. Aus medialer Sicht statteten auch der KURIER und das KURIER-freizeit-Magazin, vor Ort vertreten durch Richard Grasl, Harald Ottawa und Marlene Auer, die Seitenblicke (ORF 2) mit Marion Benda, und auch Veronika Dragon-Berger (Sendungsverantwortliche ORF SPORT+) der Veranstaltung einen Besuch ab.

Wein von und Treffen mit Sting als Top-Hauptpreis

Beim Doppelturnier stand natürlich der Spaß im Vordergrund, die Siegerinnen und Sieger wurden aber trotzdem gefeiert. Bei den Damen gewann Magdalena Renth vor ORF-Lady Veronika Dragon-Berger und Elizabeth Umdasch. Bei den Herren setzte sich der Ex-ÖFB-Teamtorwart Robert Almer vor Martin Schwedler (CEO Arcus Advisors) und Christian Knill (CEO Knill Energy Holding GmbH und Ex-STTV-Vizepräsident) durch. Unter dem großen Applaus der Gäste wurde vor dem exzellenten Abendmahl die Siegerehrung vorgenommen, ehe auch noch eine Charity-Auktion mit drei tollen Preisen durchgeführt wurde, unter der hervorragenden Leitung von ÖTV-Vizepräsident Jürgen Roth. Der dritte Preis: ein Profi-Trainingsvormittag im ÖTV-Leistungszentrum Südstadt. Der zweite Preis: eine Trainerstunde mit Jürgen Melzer samt einem Originalschläger des Ex-ATP-Top-Ten-Manns im Einzel und Doppel. Der erste Preis: eine Magnum-Weinflasche von Sting samt Autogramm, frisch bemalt durch den aufstrebenden Künstler Tom Lohner mitsamt auch dessen Autogramm. Alexander Andreadis von STAR.WINE legte dann auf den Hauptpreis außerdem noch ein Meet & Greet mit dem weltberühmten britischen Sänger auf dessen Weingut in der Toskana drauf.

Der ÖTV möchte hiermit in aller Form dem Wiener Park Club als Gastgeber, den Partnern und Sponsoren Kathrein Privatbank AG, STAR.WINE und KURIER freizeit, den Spielerinnen und Spielern, samt Profis und Ex-Profis, sowie allen weiteren Gästen danken. Besonders herzlich bedanken möchten wir uns auch für die zahlreichen freien Spenden und für jene im Rahmen der Charity-Auktion. Die Gesamtsumme von stolzen ca. 15.000 Euro kommt zu 100 Prozent der ÖTV-Jugend zugute. Vielen Dank dafür!

Wir möchten hiermit zudem noch auf die Story zum gestrigen Event bei freizeit.at, dem Lifestyle-Portal der freizeit und des KURIER, aufmerksam machen, inkl. Bildergalerie: https://freizeit.at/people/oetv-turnier-tennis-meets-business/402052072

©GEPA pictures/ Walter Luger
©GEPA pictures/ Walter Luger
©GEPA pictures/ Walter Luger
©GEPA pictures/ Walter Luger
©GEPA pictures/ Walter Luger
©GEPA pictures/ Walter Luger
©GEPA pictures/ Walter Luger
©GEPA pictures/ Walter Luger
©GEPA pictures/ Walter Luger
©GEPA pictures/ Walter Luger
©GEPA pictures/ Walter Luger
©GEPA pictures/ Walter Luger | GEPA pictures/ Walter Luger
©GEPA pictures/ Walter Luger
©GEPA pictures/ Walter Luger | GEPA pictures/ Walter Luger
©GEPA pictures/ Walter Luger
©GEPA pictures/ Walter Luger
©GEPA pictures/ Walter Luger
©GEPA pictures/ Walter Luger

Ähnliche Nachrichten

Top Themen der Redaktion