Zum Inhalt springen

Tennis-Jahrbuch des "Kurier" ab sofort im Handel

116 Seiten mit Hintergrundberichten, Interviews und Kommentaren machen Lust aufs Tennisjahr 2023.

©Kurier

Zum bereits siebenten Mal präsentiert der "Kurier" das "Tennis-Jahrbuch" als Premiummagazin mit einem umfassenden Überblick auf das heimische und internationale Tennisgeschehen, einem Rückblick auf das vergangene und einem Ausblick auf das kommende Tennisjahr. Zu den großen Themen aus österreichischer Sicht gehören etwa Interviews mit den Legenden Thomas Muster und Barbara Schett und Hintergrundberichte zu Österreichs neuer Top-100-Spielerin Julia Grabher und Hoffnungsträger Jurij Rodionov sowie zu den österreichischen Länderkampf-Erfolgen im Davis Cup gegen Pakistan und im Billie Jean King Cup gegen Lettland. Thematisiert wird aber auch die schwierige Situation der Tennishallenbetreiber wegen der enorm gestiegenen Energiekosten.

Auch ÖTV-Präsident Martin Ohneberg kommt mit einem Kommentar zu Österreichs Tenniszukunft zu Wort. Und mit viel Tenniswissen kann man beim Gewinnspiel attraktive Preise gewinnen.

Das Magazin ist seit 7. Dezember um 9,50 Euro im Zeitschriftenhandel und in allen Trafiken oder versandkostenfrei unter magazin@kurier.at erhältlich.

Top Themen der Redaktion