Zum Inhalt springen

ÖTV Events

Teambuilding für Einzelsportler

ÖTV-Sportkoordinator Florian Pernhaupt tauchte mit den Spielern Lucas Miedler, Sebastian Ofner, Maximilian Neuchrist und Gabriel Huber sowie mit ÖTV-Coach Andreas Fasching in die Welt der Grenzerfahrung ein.

Überwindung abseits des Tennisplatzes; Ausdauer ohne Schläger; Gruppendynamik für Eiinzelsportler. ÖTV-Sportkkordinator Florian Pernhaupt organisierte ein viertägiges Teambuilding-Seminar in der Ramsau. „Teils als Alternativtraining, teils, um die Burschen den Begriff Grenzerfahrung näher zu bringen.“  Auf dem Programm standen Wandern, Klettern, Abseilen, Canyoning. „Es war schön anzuschauen, wie sich die Sportler gegenseitig unterstützt haben.“

Mit von der Partie waren ÖTV-Trainer Andreas Fasching, die Spieler Lucas Miedler, Sebastian Ofner, Maximilian Neuchrist, Gabriel Huber und Martin Steinbauer als helfende Hand. Freilich kam der Spaß bei blendendem September-Wetter nicht zu kurz.

Ein Dacapo für 2016 ist geplant.

Zum Video geht es HIER

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

Österreich ist beim Finalturnier ausgeschieden

Nach dem 0:3 gegen Serbien unterlag das Generali Austria Davis Cup Team Deutschland mit 1:2. Den Punkt steuerte Jurij Rodionov bei. Das Viertelfinale in Innsbruck bestreiten die Deutschen am Dienstag gegen Großbritannien.

Wochenvorschau

29. November - 5. Dezember 2021

Kalenderwoche 48/2021: Wer? Wann? Wo?

Der Burgenländer Piet Luis Pinter verfolgt den Traum, Tennisprofi zu werden, in dieser Woche in Doha.

Davis Cup

Der Tag der letzten Chance

Das Generali Austria Davis Cup Team muss am Sonntag erstmals gegen Deutschland gewinnen, um in Innsbruck theoretisch ins Viertelfinale aufzusteigen. Rechenspiele sind unmöglich.