Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

Team Cup Austria in Mieming

Beim traditionellen Nachwuchsbewerb der Landesverbände bewiesen die Vorarlberger U12-Kids Können und Nervenstärke.

Unter der Patronanz von ÖTV-U12-Nationaltrainer Robert Maieritsch ging in Mieming der traditionelle Team Cup Austria über die Bühne. Die Top-Talente der neun Landesverbände spielten an vier Tagen den Champion aus, das Turnier wurde vom Tiroler Andreas Moitzi hervorragend geleitet. Fairness und Spannung standen dabei im Vordergrund - die Partien waren äußerst eng, manche endeten Unentschieden, also waren Sätze und Games ausschlaggebend für den Aufstieg. Auch das Finale war packend. Erst im abschließenden Mädchen-Doppel konnte sich Vorarlberg gegen Tirol durchsetzen. Der dritte Platz ging an Kärnten. Die Siegerehrung nahm ÖTV-Vizepräsident Walter Seidenbusch vor. Der erstmals verliehene Coach-Award - die neun Landesverbandstrainer hatten intern gewählt - ging an den Steirer Herbert Rosenkranz.

Platz 1 für Vorarlberg
Platz 2 für Tirol
Platz 3 für Kärnten

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

"Das ist eine WM im Tennis"

Daviscup-Kapitän Stefan Koubek und ÖTV-Sportdirektor Jürgen Melzer blicken dem Finalturnier in Innsbruck mit Vorfreude entgegen und planen mit Dominic Thiem.

Davis Cup

Thiem, Djokovic und Zverev in Innsbruck

Weltklasse-Tennis in Tirol – das Konzept des ÖTV und der Agentur e|motion hat die ITF und Veranstalter Kosmos überzeugt: Österreich ist Gastgeber eines Teils des Daviscup Finales 2021!

Verbands-Info

Eine Initiative für Tennis-Unternehmer

Die Tennis Initiative Austria (TIA) möchte in enger Kooperation mit dem ÖTV professionelle TennisunternehmerInnen in Österreich vereinen.