Zum Inhalt springen

ATP

TALLAHASSEE: PHILIPP OSWALD IM ACHTELFINALE OUT

Beim 50.000 U$ Hardcourt Challenger in Florida, spielte sich ÖTV-Profi Philipp Oswald (Bild) mit zwei Siegen durch die Qualifikation und scheiterte hauchdünn im Achtelfinale!

Endstation Achtelfinale für Philipp Oswald
Als atch der vergebenen Chancen wird der Vorarlberger seine Leistung gegen den US-Boy Scoville Jenkins (ATP 262) einstufen, denn Oswald verspielte einen sicheren 6/4 5/2 Vorsprung und musste sich noch knapp mit 6/4 6/7 6/3 geschlagen geben. Im anschliessenden Doppel verabschiedeten sich Fischer/Oswald gegen die Top-Gesetzten Ram/Reynolds (USA) nach guter Leistung mit 4/6 4/6. Am Samstag wird es für die beiden Südstadt-Profis bereits beim Challenger von Baton Rouge in der Qualifikation ernst.

Philipp Oswald nützt die Gunst der Stunde und steht im Achtelfinale
Der 22-jährige Vorarlberger nahm auch die Auftakthürde im Hauptfeld mit Bravour. "Ossi" besiegte den mit einer Wild Card ausgestatteten US-Boy Mat Cloer (ATP-) mit 7/6 6/2 und trifft nun im Achtelfinale auf Scoville Jenkins (USA/ATP 262). Im Doppel stehen Philipp Oswald und Martin Fischer nach einem 4/6 6/3 10/8 Erfolg über das Duo Brad Pomeroy (USA) / Raian Luchici (RUM) im Hauptfeld, wo sie auf die Top-Gesetzten Rajeev Ram (USA) und Bobby Reynolds (USA) treffen.

"Ossi" nimmt Revanche für "Fisch" und schafft die Qualifikation

Nach einr turbulenten Reise von Puerto Rico nach Florida mussten die beiden ÖTV-Profis Philipp Oswald und Martin Fischer in die Qualifikation des 50.000 U$ Challengers von Tallahassee. Kurioserweise ergab die Auslosung, ein mögliches Aufeinandertreffen der beiden Trainingspartner in der letzten Qualifikationsrunde. Dazu kam es allerdings nicht, denn Martin Fischer konnte den starken Aufschläger Fabrice Martin nicht entschärfen und musste sich mit 6/7 7/6 2/6 geschlagen geben. Philipp Oswald hingegen besiegte in seiner ersten Qualipartie den Ex- Top 100 Mann Lars Burgsmüller klar mit 6/2 6/3. Im Qualifinale gelang Oswald dann die Revanche am Franzosen Martin. Er besiegte ihn mit 6/3 6/7 6/3 und sicherte sich damit einen Platz im Hauptfeld. In Runde 1 trifft Oswald nun auf den WC-Spieler Mat Cloer (USA/ATP-) und ist dabei der klare Favorit.

bh

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Der ÖTV fährt weiter auf Jaguar ab

Seit nunmehr fünf Jahren gibt es die erfolgreiche Partnerschaft zwischen Jaguar Österreich und dem ÖTV, die um ein Jahr verlängert wurde. Sportdirektor Jürgen Melzer holte seinen neuen Dienstwagen ab.

Verbands-Info

Thiem mit Melzer bei Olympia?

100 Tage vor Beginn der Spiele in Tokio gab Thiem das Okay, gemeinsam mit Jürgen Melzer im Doppel-Bewerb zu spielen. ÖTV-Sportdirektor Melzer tritt nur an, wenn "ich niemandem den Platz wegnehme".

Davis Cup

"Das ist eine WM im Tennis"

Daviscup-Kapitän Stefan Koubek und ÖTV-Sportdirektor Jürgen Melzer blicken dem Finalturnier in Innsbruck mit Vorfreude entgegen und planen mit Dominic Thiem.