Zum Inhalt springen

ATP

SZOLNOK: WIESPEINER IM SEMIFINALE

Stefan Wiespeiner, beim 10.000 Dollar Sand-Future von Szolnok in Ungarn als ATP-Nr. 571 auf 4 gesetzt, besiegte Alessandro Da Col (ITA, Nr. 8) mit 6:1, 7:6 und steht unter den letzten Vier.

Der 21-jährige Grazer, der auf Initiative von ÖTV-Sportchef Gilbert Schaller wieder Eingang in die Südstadt gefunden hat, rechtfertigt das schon seit längerem durch konstant starke Leistungen. Jetzt ist einmal der Schritt unter die ersten 500 geschafft.
Halbfinal-Gegner ist der auf 2 gesetzte Ungar Kornel Bardoczky (558), der Herbert Wiltschnig 6:0, 6:3 besiegte. Der Kärntner Routinier ist auch im Doppel-Semifinale ausgeschieden.

                                                                           fk

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Aufschlag zum Masters im La Ville

Seit Donnerstag werden beim Masters auf der Anlage des UTC La Ville in Wien die SiegerInnen beim ÖTV Bidi Badu Jugend Circuit presented by kronehit ermittelt. Die Top-8 jeder Altersklasse matchen sich bis 26. September.

BundesligaSenioren

St. Johann deklassiert "dahoam" die Konkurrenz

Der Bundesliga-35-Meister heißt TC St. Johann. Die Pongauer revanchierten sich als Gastgeber eines perfekt organisierten Finalturniers mit einem 5:0 im Endspiel über Titelverteidiger UTC Neudörfl für die Finalniederlage 2020.