Zum Inhalt springen

Senioren

Super-Senioren-WM: ÖTV-Herren 60+ und Haupt-Buchenrode überzeugen

Während Alex Haupt-Buchenrode in Palm Beach im Einzel für Furore sorgt, ist Österreichs Herrenteam 60+ Gruppensieger.

©zVg

Sensationeller Erfolg für Alex Haupt-Buchenrode: Nach der Silbermedaille im Teambewerb spielt der heimische Top-Seniorenspieler jetzt auch im Einzelbewerb 70+ bei der Super-Senioren-WM in Palm Beach im US-Bundesstaat Florida groß auf. Der zweitgesetzte Brite Niall Sweeney wurde in der vierten Runde in 3:28 Stunden bei brütender Hitze mit 7:5, 5:7, 6:4 niedergerungen. Auch das Spiel zuvor gegen Brent Abel (USA) dauerte rund zwei Stunden und wurde 7:6 (5), 7:5 gewonnen. Die Kräfte schwinden, da Haupt-Buchenrode zudem auch im Doppel mit Harald Hellmonseder, der im Einzel nach einem Sieg in der dritten Runde scheiterte, im Einsatz war. Aber der 70-Jährige wird gewiss alles geben, um noch eine Medaille einzufahren. Im Viertelfinale trifft Haupt-Buchenrode auf den fünftgereihten Bob Litwin (USA).

Auch Österreichs Herrenteam 60+ holte abermals einen Sieg bei den Super-Seniors-Team-WM, ebenfalls in Florida. Die Mannschaft mit Michael Maldoner, Andreas Kolar und Friedrich Tschernuth gewann auch gegen Argentinien 2:1 und ist damit Gruppensieger. Im Finaldurchgang, für den die besten sieben Mannschaften qualifiziert sind, muss das Team Austria gegen die topgesetzten Franzosen antreten. Das schwerste Los, aber vielleicht schaffen auch Österreichs 60er einen sensationellen Überraschungssieg.

Herren 70+: Österreich – Argentinien 2:1

Friedrich TschernuthOscar Romanach 5:7, 2:6
Michael MaldonerAldo Nicolas Perez 6:0, 6:1
Andreas Kolar / Michael MaldonerJose Luis Montaldo / Fredy Novo 6:0, 6:0

Hier alle Ergebnisse von der Super-Senioren-WM in Palm Beach im Einzel, Doppel und Mixed-Doppel.

Ähnliche Nachrichten

Top Themen der Redaktion