Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

Super-8-Turnier in Pörtschach

Von 10. bis 12. Juli matchten sich die talentiertesten U12-Spieler. ÖTV-Coach Maieritsch ortet eine Leistungssteigerung.

Beim zweiten Super-8-Turnier der Altersklasse U12 traten am Wochenende je acht Spielerinnen und Spieler in Pörtschach an. Lediglich der Samstag war verregnet, man musste in die Halle ausweichen, ansonsten präsentierte sich die Anlage bei tollem Wetter in hervorragendem Zustand. Bei allen Wettkampf-Gedanken, kam auch der Spaß nicht zu kurz.

Gespielt wurde bei Mädchen und Burschen in je zwei Gruppen, mit Kreuzspielen, in denen schließlich die Sieger ermittelt wurden.

Mädchen:
1. Stella Horacek
2. Luise Schwarz
3. Johanna Corciova
4. Anna Mattle
5. Valentina Hoschek
6. Paulina Maier
7. Avril Illetschko
8. Anna Richtar

Burschen:
1. Bruno Kovse
2. Noah Alishaev
3. Bastian Berenz
4. Gabriel Niedermayr
5. Jan Hemetzberger
6. Constantin Neubauer
7. Valentin Klaunzner
8. Felix Raser

"Wir haben gute Matches gesehen", sagte ÖTV-U12-Trainer Robert Maieritsch, "seit dem ersten Super-8-Turnier in der Südstadt haben sich die Kids deutlich verbessert. Das Niveau ist gestiegen. Diese Entwicklung ist mehr als positiv."

Die Sieger: Stella Horacek und Bruno Kovse

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

Thiem, Djokovic und Zverev in Innsbruck

Weltklasse-Tennis in Tirol – das Konzept des ÖTV und der Agentur e|motion hat die ITF und Veranstalter Kosmos überzeugt: Österreich ist Gastgeber eines Teils des Daviscup Finales 2021!

Campus & Profis

Sechs Mal abgeliefert: Grabher gewinnt in Bellinzona

Mit ihrem bislang größten Erfolg feiert Julia Grabher am Sonntag beim 60.000-Dollar-Turnier im schweizerischen Bellinzona einen unerwarteten Turniersieg zu Beginn der Sandplatzsaison.