Zum Inhalt springen

Strahlendes Wetter, tolle Teilnehmer, ...

... packende Matches gab es zum Auftakt des Generali ITN Cup powered by Power Horse auf der Anlage des TC Bregenz: Insgesamt 78 Teilnehmer aus 27 Vereinen waren am Start. Zuerst bei Regen, dann bei strahlender Sonne waren auch in Neudörfl 63 TeilnehmerInnen aus vier Bundesländern dem Ruf des Österreichischen Tennisverbandes und Titelsponsor Generali gefolgt. Die Titel wurden fair unter den Bundesländern Wien, Niederösterreich und Burgenland aufgeteilt.


Strahlendes Wetter, tolle Teilnehmer,packende Matches gab es zum Auftakt des Generali ITN Cuppowered by Power Horse auf der Anlage des TC Bregenz. Mit Blickkontakt zum Bodensee waren insgesamt 78 Teilnehmer aus 27 Vereinen am Start, wobei Gastgeber TC Bregenz mit 14 Teilnehmern und der TC Lochau mit 10 Teilnehmern die meisten Teilnehmer aufbot. In acht Kategorien wurden die Sieger ermittelt, 95 Matches wurden gespielt. Und gleich von Beginn an ging es mit vielen engen Matches zur Sache, insgesamt wurde knapp ein Drittel der Matches erst im Match-Tiebreak entschieden. Organisator Manfred Schmöller: "Interessant waren vor allem die Matches „Frau gegen Mann“. Wenn der ITN paßte, waren viele Freuen ebenbürtig  und fuhren letztendlich sogar zwei erste Plätze und einen zweiten Platz ein. Auch die Duelle zwischen „Jung und Alt“ hatten es in sich. Nicht selten gewann hier die Routine gegen das Powertennis." Viele Zuschauer machten die gesamte Veranstaltung zu einem wahren Tennisfest. Unter den Begleitpersonen auch gesichtet: Tamira Paszek (Bild unten), die ihre Mutter und ihren Bruder Joel, die beim Turnier dabei waren, anfeuerte. Ebenfalls bei der Siegerehrung dabei: „Flöwi“ das Generali-Maskottchen.

Generali_Cup_Bregenz


EHRENTAFEL DER SIEGER & FINALISTEN:


Bewerb ITN 4,0-4,6
1. Alexander Preiß (TC Bregenz)
2. Julia  Grabher (TC Dornbirn)

Bewerb ITN 4,7-5,3
1. Harald Burtscher (TC BW Feldkirch)
2. Marcell Pekli (TC BW Feldkirch)

Bewerb ITN 5,4-6,0 Gr. A
1. Thomas Siegele (UTC Braz)
2. Michael Hechenberger (TC ESV Feldkirch)

Bewerb ITN 5,4-6,0 Gr.B
1. Julian Plangger (TC Raika Pitztal)
2. Peter Postl (TC Bregenz)

Bewerb ITN 6,1-6,7 Gr. A
1. Barbara Wachter (TC Altenstadt)
2. Manuel Dürr (TC Fußach)

Bewerb ITN 6,1-6,7 Gr. B:
1. Hermann Kaltseis (TC Breitenwang)
2. Florian  Bereuter (UTC Alberschwende)

Bewerb ITN 6,8-7,4:
1. Sonja Pesjak (TC Sparkasse Imst)
2. Francoise Paszek (TC Dornbirn)

Bewerb ITN 7,5-8,1:         
1. Thomas Wolf (TC Breitenwang)
2. Roland Tremel (TC Bregenz)
 

Neud_rfl

Perfekter Start ...

... auch im Burgenland für Österreichs überregionale Turnierserie Generali ITN Cup 2013 powered by Power Horse für Tennisbegeisterte: Trotz feuchtem Beginn am Samstag um 9:00 Uhr und einem damit verbundenen Turnierstart in der Halle meinte es der Wettergott gut mit Österreichs einziger überregionalen Breitensportturnierserie. Ab 10:00 Uhr setzte sich vorerst trockenes und später noch sonniges Wetter im burgenländischen Neudörfl (Bild oben) durch. 63 TeilnehmerInnen aus vier Bundesländern folgten dem Ruf des Österreichischen Tennisverbandes und Titelsponsor Generali, um in sechs Spielstärkekategorien die Champions zu küren. Auch Österreichs Star-Kabarettist Viktor Gernot wurde unter den TeilnehmernInnen gesichtet, ebenso wie viele MeisterschaftsspielerInnen aus den angrenzenden Bezirken. Mit mehr als einem Fünftel waren weibliche Tennisspielerinnen gut vertreten - ein weiteres Zeichen, dass die Einteilung nach Spielstärken ein zukunftsträchtiger Weg im Tennissport ist. Die Titel wurden fair unter den Bundesländern Wien, Niederösterreich und Burgenland aufgeteilt.

Folgende Spieler konnten sich in die Siegerlisten eintragen:

Bewerb ITN 4,7-5,3:       GRUBER Florian (TSV Ebreichsdorf/NÖ)
Bewerb ITN 5,4-6,0:       TOLUNAY Andreas (Terra Rossa/W)
Bewerb ITN 6,1-6,7:       DRAXLER Rainer (AZ Tennisclub/W)
Bewerb ITN 6,8-7,4:       GÖLLNER Wolfgang (UTC St. Georgen/B)
Bewerb ITN 7,5-8,1:       KIRCHHOFER Lukas (TC Neudörfl/B)
Bewerb ITN > 8,2:          SOBOTKA Gerhard (TC Deutsch Wagram/NÖ)

> Generali ITN-Cup 2013 | WEBSITE

 



Top Themen der Redaktion