Zum Inhalt springen

Steigern für den guten Zweck

Mehr als hundert exklusive Exponate können im Rahmen der Sporthilfe Charity-Auktion ersteigert werden, darunter etwa ein Matchbesuch und anschließendes Meet & Greet mit Dominic Thiem in Paris oder ein exklusives Roger Federer Fan-Package. Die Auktion läuft bis 14. Mai und kommt den Nachwuchs- und Behindertensportlern zugute.

Wer möchte Dominic Thiem in Paris treffen und mit ihm plaudern? ©GEPA-Pictures
Seit 27. April gibt es im Rahmen der Sporthilfe Charity-Auktion die Chance, einzigartige Exponate und Packages zu ersteigern. Mehr als hundert exklusive Exponate kommen dabei zugunsten der Österreichischen Nachwuchs-und Behindertensportler unter den Hammer. Ein kleiner Auszug aus der Liste zeigt, welch hochkarätige Erlebnisse und Sachpreise, gerade im Bereich des Tennissports, dabei sind:
  • Besuch des Roland Garros in Paris inkl. Erstrundenspiel am Centercourt Philippe Chatrier, Meet & Greet mit Österreichs Nummer 1 Dominic Thiem und Backstage-Tour inkl. möglichem Meet & Greet mit Barbara Schett und Boris Becker

  • Exklusives Roger Federer Fan-Package mit signiertem Original-Match-Outfit, getragen bei den US Open 2010 sowie einer signierten Autogrammkarte

  • 2 VIP-Packages für das Tennis Daviscup-Relegationsmatch Österreich - Australien in Graz inklusive Zutritt zur offiziellen Auslosung der Partien und signiertes T-Shirt des Davis Cup-Teams

  • Als VIP beim Finale der Erste Bank Open inklusive Backstage-Führung u. v. m.

Information

Krone Sporthilfe Charity Auktion | Website

Top Themen der Redaktion

Kooperationen

Sportradar ist neuer ÖTV-Partner

Der ÖTV hat mit Sportradar Integrity Services – einem globalen Anbieter von Sportintegritätslösungen – einen zweijährigen Vertrag zur Überwachung zahlreicher ÖTV-Turniere unterzeichnet.

ATP

Erster Auftritt auf der Tour, erster Sieg

Der Tiroler Alexander Erler sorgte in Runde 1 gegen Alcaraz für die große Überraschung beim Generali Open in Kitzbühel, im Achtelfinale lief es weniger gut. Dennis Novak und Lukas Neumayer sind zum Auftakt ausgeschieden.

Turniere

Olympische Endstation im Achtelfinale

Philipp Oswald und Oliver Marach (rechts) sind bei den Olympischen Spielen in Tokio ausgeschieden. Die Österreicher unterlagen den Kolumbianern Juan Sebastian Cabal und Robert Farah mit 4:6, 1:6.