Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

Startschuss zum ÖTV Jugend Circuit 2020

Der Bidi Badu ÖTV Jugend Circuit presented by ANA beginnt für die Altersklassen U12, U14 und U18 am 2. Jänner 2020 in Neudörfl bzw. beim UTC La Ville.

Moritz Lesjak holte 2019 beim ÖTV Jugend Circuit in der Altersklasse U14 den Mastes-Titel. ©GEPA-Pictures

Die Masters-Sieger 2019 heißen Timothy Bezar (U12), Moritz Lesjak (U14) und Aleksandar Tomas (U18) sowie Kim Kühbauer (U12), Liel Rothensteiner (U14) und Claudia Gasparovic (U18). Am 2. Jänner 2020 startet der ÖTV Jugend Circuit in die bereits fünfte Saison.

Der ÖTV Jugend Circuit 2020 besteht aus je sechs Einzelturnieren der Kategorie I in den Altersklassen U12, U14 und U18. Abschließend wird ein Masters ausgetragen. Zur Gesamtwertung für die Masters Qualifikation zählen neben diesen Events auch noch die ÖTV-Hallenmeisterschaften, die ÖTV-Freiluftmeisterschaften sowie das beste TE Turnier (wird für die Masterswertung als KAT I gewertet) in Österreich.

MIt dem ÖTV Jugend Circuit ist es gelungen, eine neue Qualität in das österreichische Jugendtennis zu bringen. Veranstalter des Circuits ist der ÖTV, der die Turniere in Kooperation mit der Firma Sportproduction durchführt. Gesponsert wird der Circuit von Daviscup-Ausstatter Bidi Badu, presented wird das Event von der japanischen Fluglinie ANA.

Info U12 Neudörfl
Info U14 / U18 La Ville

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Video-News der ÖTV-Präsidentin

Christina Toth bedankt sich in ihrer Videobotschaft für die Disziplin der TennisspielerInnen seit dem Ende des Lockdowns, maht aber gleichzeitig zur Vorsicht: Die Corona-Krise ist längst nicht überstanden! Weiters berichtet sie, was seit März im ÖTV...

ITF

31. August - 13. September 2020

Nadal sagt für die US Open ab

"Die Situation ist weltweit sehr kompliziert, die Covid-19-Fälle nehmen zu", sagt der Titelverteidiger, der ebenso wie die Weltranglisten-Erste Ashleigh Barty nicht nach New York reisen wird. Dominic Thiem ist als Nummer 2 gesetzt.

Allgemeine KlasseBundesliga

Mauthausen darf mit der Finalteilnahme liebäugeln

Mit einem Sieg am Sonntag qualifizieren sich die Oberösterreicher für das Finale auf der Anlage des WAC. Die Wiener liegen ebenso gut im Rennen wie Telfs sowie die Damen von Bakl-Weigelsdorf, Ried und das Kornspitz-Team OÖ.