Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

Starke Leistungen der U12-er

Auf Tennis-Europe-Ebene holten Hipfl/Schwärzler in Cakovec den Doppel-Titel, in Koper erreichte Tamara Kostic das Endspiel.

Ein schlagfertiges Trio: Tamara Kostic, Joel Schwärzler und Ava Schüller.
"Hinter uns liegen ganz starke Wochen", sagt ÖTV-U12-Nationaltrainer Robert Maieritsch, der eine schlagkräftige Truppe nach Kroatien begleitet hatte. "Die Leistungen machen Mut, dass wir uns in Zukunft noch mehr erwarten dürfen."Beim Croatia Cup in Cakovec feierte das Doppel Nico Hipfl / Joel Schwärzler den Sieg beim Tennis-Europe-Turnier, Schwärzler gewann nach einer knappen Erstrunden-Niederlage in drei Sätzen gegen den späteren Sieger aus Kroatien  die Consolation. Weiters waren Tamara Kostic, Emma Tagger und Emma Leitner mit von der Partie, die sich erfolgreich durch die Qualifikation gekämpft hatte. Alle Vier schafften den Sprung in die zweite Runde.Beim Tennis-Europe-Turnier in Koper spielte Tamara Kostic groß auf und erreichte im Hauptbewerb das Endspiel, im Doppel zogen Kostic und Ava Schüller ins Semiifinale ein. Schüller triumphierte in der Consolation, für Joel Schwärzler war im Achtelfinale Endstation.Nächster Halt: Triest.
U12-Trainer Robert Maieritsch mit den Doppel-Siegern Joel Schwärzler und Nico Hipfl.

Top Themen der Redaktion