Zum Inhalt springen

RollstuhltennisAllgemeine KlasseÖTV Events

27. Juni - 3. Juli 2021
Staatsmeisterschaften starten mit hochkarätiger Besetzung

Barbara Haas und Sebastian Ofner sind die Titel-Favoriten.

Die ENERGIE BURGENLAND Österreichischen Staatsmeisterschaften gehen von 27. Juni bis 3. Juli 2021 zum 13. Mal in Folge auf der Anlage des TC Sport-Hotel Kurz in Oberpullendorf über die Bühne.

Das Turnier startete bereits am Sonntag mit der Qualifikation, die Hauptbewerbs-Partien beginnen am Dienstag. Die Namen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer versprechen Tennis auf absolutem Top-Niveau. Hochkaräter wie Barbara Haas, Melanie Klaffner und Sinja Kraus bei den Damen sowie Sebastian Ofner, Lucas Miedler, Alexander Erler oder Gerald Melzer bei den Herren spielen um ein Rekord-Preisgeld von 50.000 Euro. Der Herren-Sieger wird zusätzlich mit einer Wildcard für das ATP-Challenger in Anif (4. bis 11. Juli) belohnt.

Klar, dass auch das Medieninteresse an der Veranstaltung riesig ist: ORF Sport+ überträgt ab den Viertelfinalspielen live, es wird auch einen Live-Stream auf der ÖTV-Homepage geben. Ein Blick auf die Auslosungen: Barbara Haas startet nach einem Freilos entweder gegen eine Qualifikantin oder Eva Nyikos. Herren-Topfavorit Sebastian Ofner winkt schon im Achtelfinale ein möglicherweise vorgezogenes Endspiel gegen Gerald Melzer. Lucas Miedler könnte laut Papierform im Viertelfinale auf Maximilian Neuchrist treffen, David Pichler auf Filip Misolic und Alexander Erler auf Lenny Hampel. Große Namen des österreichischen Tennis, wohin man blickt!

Auslosung:
HAUPTFELD HERREN
HAUPTFELD DAMEN

ÖTV-Präsident Magnus Brunner: "Neben dem Daviscup und der Bundesliga sind die Staatsmeisterschaften eines unserer Flagship-Events. Günter Kurz, Landesverbandspräsident im Burgenland und Besitzer des Sport-Hotel Kurz, ist es gelungen, auf seiner Anlage eine Top-Sportveranstaltung aufzubauen und ein Rundum-Event zu inszenieren."

Erstmals treten parallel zur Allgemeinen Klasse auch die RollstuhlspielerInnen an, für Österreichs Aushängeschild Nico Langmann "eine megacoole Sache". Titelsponsor ist heuer erstmals ENERGIE BURGENLAND. "Unterstützung des Sports ist untrennbar mit Energie Burgenland verbunden. Athletinnen und Athleten sind nicht nur wichtige Botschafter, sie agieren täglich mit viel Energie und großem Einsatz für ihre Ziele und sind dabei großartige Vorbilder für unsere Jugend und Kinder. Das ist unsere Motivation, aktiv die Österreichischen Tennisstaatsmeisterschaften zu unterstützen", sagt CEO Stephan Sharma.

Top Themen der Redaktion

Rollstuhltennis

WTTA-2021: Maximilian Taucher holt sich seinen ersten Titel

Mit einem Sieg gegen den Steirer Wolfdietrich Fritz fährt Maximilian Taucher in Wien / Südstadt seinen ersten Wheelchair Tennis Tour Austria Titel ein und macht das Double perfekt – gemeinsam mit seinem Doppel Partner Gerhard Schuster konnte das…

Kids & Jugend

26.-31.Juli 2021

Überraschungen beim Jugend Circuit

Auf der vorletzten Station des ÖTV Bidi Badu Jugend Circuit presented by kronehit in Kottingbrunn (U14, U18) und Neudörfl (U12) brachten sich die FavoritInnen in Position für das Masters.