Zum Inhalt springen

ST. PÖLTEN: U14-HALLENMEISTERSCHAFTEN - GANZ JUNG MUCKT AUF GEGEN JUNG

Favoritensiege im Viertelfinale: Im Semifinale treffen daher Gabriel Huber (Bild) auf Luka Mrsic und Tobias Pürrer auf Sandro Kopp bzw. Anna-Lena Neuwirth auf Fabienne Kompein bzw. Laura Fröch auf Melanie Pinkitz. "Es ist beachtlich, dass bei den Burschen drei gleich Spielern aus dem 2000er-Jahrgang der Einzug ins Semifinale gelungen ist", staunte ÖTV-Kadertrainer Matthias Schuck vor Ort.


14. Jänner 2013

TAG 3. Das Motto des heutigen Viertelfinal-Tages bei den Österreichischen u14-Jugendhallenmeisterschaften in St. Pölten - zumindest bei den Burschen: Ganz jung muckt auf gegen jung. "Es ist beachtlich, dass drei gleich Spielern aus dem 2000er-Jahrgang der Einzug ins Semifinale gelungen ist", staunte ÖTV-Kadertrainer Matthias Schuck vor Ort. Konkret: Luka Mrsic (NÖTV) musste gegen Moritz Thiem (NÖTV) hart kämpfen, um doch noch als 6:7, 6:4, 6:3-Sieger vom Platz gehen zu können. "Das war ein purer Kampf, sehr spannend und eng" (Schuck). Sandro Kopp (TTV / 7:5, 6:2 gegen Lukas Schotola) und Tobias Pürrer (BTV / 6:2, 6:2 gegen Tim Necina) vervollständigten das Trio der jungen "Revoluzzer". Die Partie des an Nummer 1 gesetzten Tirolers Gabriel Huber gegen Benajmin Graber (BTV) bekräftigte erneut seine Position als klarer Favorit - 6:1, 6:2. "Das war eine klare Angelegenheit." Im Mädchenbewerb sorgte die an Nummer 8 gesetzte Burgenländerin Laura Fröch mit ihrem 6:3, 6:2-Sieg gegen die Nummer 4 des Turniers, Victoria Walter, "für eine kleine Überraschung" (Schuck). Am härtesten zu kämpfen hatte Fabienne Kompein (TTV): Nach verlorenem ersten Satz konnte die TC Telfserin die Partie gegen Ema Vasic (TTV) aber doch noch zu ihren Gunsten drehen - 4:6, 7:5, 6:1. Da sich auch die an Nummer 2 gesetzte Vorarlbergerin Melanie Pinkitz mit ihrem 6:2, 6:3-Sieg gegen Arabella Koller (STV) keine Blöße gab, "deutet zumindest am Papier einiges auf ein Finale der Nummer 1 gegen die Nummer 2 hin", so Schuck.



Burschen - Semifinale

(1)Gabriel Huber (TTV) - (7)Luka Mrsic (NÖTV)
 (3)Tobias Pürrer (BTV) - (8)Sandro Kopp (TTV)

Mädchen - Semifinale
(1)Anna-Lena Neuwirth (KTV) - (3)Fabienne Kompein (TTV)
(8)Laura Fröch (BTV) - (2)Melanie Pinkitz (VTV)

Top Themen der Redaktion

Davis Cup

"Das ist eine WM im Tennis"

Daviscup-Kapitän Stefan Koubek und ÖTV-Sportdirektor Jürgen Melzer blicken dem Finalturnier in Innsbruck mit Vorfreude entgegen und planen mit Dominic Thiem.

Davis Cup

Thiem, Djokovic und Zverev in Innsbruck

Weltklasse-Tennis in Tirol – das Konzept des ÖTV und der Agentur e|motion hat die ITF und Veranstalter Kosmos überzeugt: Österreich ist Gastgeber eines Teils des Daviscup Finales 2021!

Verbands-Info

Eine Initiative für Tennis-Unternehmer

Die Tennis Initiative Austria (TIA) möchte in enger Kooperation mit dem ÖTV professionelle TennisunternehmerInnen in Österreich vereinen.