Zum Inhalt springen

WTA

SPLIT: PATRICIA MAYR SOUVERÄN IM FINALE

Die Innsbruckerin begann diese Woche beim 10.000 U$ Event von Split die Sandsaison und erreichte in beeindruckender Art und Weise ihr erstes Finale 2007!

Patricia Mayr mit toller Frühform
Die 20-jährige Innsbruckerin kam in dieser Saison noch nie über die zweite Runde hinaus und stand zuletzt beim 10.000 U$ Future von Volos in einem Endspiel auf der ITF-Tour. In der kroatischen Hafenstadt Split scheint ihr aber der Knopf richtig aufgegangen zu sein, denn sie erreichte ohne Satzverlust das Endspiel.
An Nummer 7 gesetzt eliminierte sie hintereinander Sandra Volk (BRD, WTA 516) mit 6/3 6/0, Tadeja Majeric (SLO, WTA 631) mit 6/3 6/2, Cristina-Andreea Mitu (ROM, WTA 678) mit 6/1 6/3 und im Semifinale Anastasia Poltoratskaya (RUS, WTA 487) mit 6/1 7/5. Im Finale trifft sie nun auf die an Nummer 6 gesetzte Polin Olga Brozda (WTA 456).

bh

Top Themen der Redaktion

Sehnsucht nach dem Süden

Tennis in Kärnten: Attraktive Packages, Saison von April bis Oktober, warme Badeseen und köstliche Alpe-Adria-Kulinarik

Rollstuhltennis

Aufschlag fürs Finale

Das österreichische Team spielt in Portugal um die Qualifikation für das Finalturnier mit den weltbesten Nationen.

ITF

Nächstes Top-Event für die Top-Jugendlichen

Nach den VARTA Open in Oberpullendorf messen sich die österreichischen U18-HoffnungsträgerInnen diese Woche bei der 41. International Spring Bowl in Tribuswinkel mit der internationalen Konkurrenz.